AHB Haftpflicht

Die Haftpflichtversicherung gehört zu den wichtigsten privaten Versicherungen. Für die Haftpflichtversicherung generell hat die Deutsche Versicherungswirtschaft (GDV), ähnlich wie für die Bestimmungen zur Unfall- und Lebensversicherung, die Versicherungsbedingungen verfasst. Diese finden sich in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Haftpflichtversicherung, kurz AHB. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die Inhalte der AHB und Haftpflichtversicherungen im Allgemeinen.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

GDV: Muster AHB Haftpflicht

AHB Haftpflicht

AHB Haftpflicht

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft stellt auf seiner Homepage ein pdf-Dokument bereit, in dem die Experten einen Vorschlag zur Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Haftpflichtversicherung machen. Diese Bekanntgabe sei jedoch unverbindlich und zur fakultativen Verwendung. Das bedeutet, dass Versicherungsbedingungen der Versicherer anders aussehen können. Die aktuelle Fassung ist von Februar 2014 (Stand 2017). Alles zu den Testergebnissen der Haftpflichtversicherung hier.

Jetzt Vergleich anfordern >

GDV: Urheber für die Vorlage der AHB

Hinter der Abkürzung GDV verbirgt sich die Deutsche Versicherungswirtschaft e.V.. Sie vereint unter ihrem Dach die deutschen privaten Versicherer. Nach eigener Aussage stünde sie für „Risikoschutz, Sicherheit und Vorsorge in allen Bereichen des privaten und öffentlichen Lebens“. Der Sitz ist in Berlin. Zudem ist die GDV als Kapitalanleger tätig. Im Bereich des Gesamtverbandes werden unter anderem Themen, wie Risikobeschreibungen, Umwelthaftpflicht und Musterbedingungen besprochen.

Die Funktion von Ausschlüssen

Ausschlüsse dienen den Versicherern generell dazu die Fälle zu erläutern, in denen der Versicherungsnehmer trotz Vertrag keinen Versicherungsschutz erhält. Dazu zählt zum Beispiel das vorsätzliche Herbeiführen eines Schadens. Mit bestimmten Ausschlüssen ist es dem Versicherer auch möglich weitere Haftpflichtversicherungen anzubieten, die gerade speziell diesen Ausschluss bedienen. Die zu versichernde Tätigkeit entspricht in der Regel einem höheren Risiko. Die Ausschlüsse sind in den AHB festgehalten. Für Versicherte ist es sehr wichtig, dass sie sich die genauen Bedingungen der Berufshaftpflichtversicherung durchlesen.

GDV: was der Versicherungsschutz beinhaltet

Zunächst wird in den AHB der Umfang des Versicherungsschutzes erläutert. Zunächst wird der Gegenstand der Versicherung erläutert und daraufhin definiert, was ein Versicherungsfall ist und wenn dieser eintritt. Des Weiteren behandeln die AHB Vermögensschaden und das Versicherte Risiko. Abschließend werden die Leistungen, deren Begrenzungen und Ausschlüsse diskutiert. Erfahren Sie hier mehr zu den Bedingungen einer Berufshaftpflichtversicherung.

GDV: dann beginnt der Versicherungsschutz und die entsprechenden Zahlungen

Der nächste Abschnitt widmet sich dem Beginn des Versicherungsschutzes. Der Fall wird diskutiert, was passiert, wenn der Versicherer zu spät zahlt. Weiter geht es um die Möglichkeiten zur Beitragsregulierung, dem Beitrag bei Vertragsbeendigung und Betragsangleichungen. Alles zum Thema Haftpflichtversicherung Ausfalldeckung, erfahren Sie hier. 

GDV: Vertragsdauer und Kündigung

In einem weitern Abschnitt wird die Dauer und das Ende des Vertrages bestimmt. Ein besonderes Augenmerk wird in diesem Abschnitt auf die unterschiedlichen Szenarien einer Kündigung geworfen: Kündigung nach Beitragsangleichung, Versicherungsfall, Risikoerhöhung. Ein weiterer Aspekt ist die Mehrversicherung.

GDV: Obliegenheiten seitens des Versicherungsnehmers

Dieser Abschnitt behandelt das Verhältnis von Versicherer und Versicherungsnehmer wenn kleinere vertragliche Pflichten gebrochen werden. Er beinhaltet die vorvertraglichen Anzeigepflichten des Versicherungsnehmers, Obliegenheiten dessen vor und nach einem Schadenfall sowie die Rechtsfolgen nach der Verletzung.

Obliegenheit- Verletzung von Pflichten

Der Begriff Obliegenheit wird beim Feststellen einer Schuld im Schadensfall gebraucht. Damit hat der Schuldige mindere Pflichten verletzt. Bei einer Obliegenheit kann der Schuldige jedoch nicht zu einem Schadensersatz genötigt werden. Dieses kann auch nicht vom Gläubiger eingeklagt werden. Nachteile, die sich aus einer Verletzung der Pflichten ergeben, muss der Schuldige jedoch in Kauf nehmen.

GDV: Weitere Bestimmungen

Der letzte Abschnitt der AHB vereint alle übrigen Bestimmungen. So geht es in diesem um mitversicherte Personen, Verjährung und organisatorische Belange wie das Ändern von Adressen oder die Zuständigkeit eines Gerichts. Die AHB schließen bei der GDV mit Begriffsbestimmungen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Deutsche Versicherungswirtschaft e.V.: Muster AHB als Download

Für den Fall, dass Sie noch einmal in die Allgemeinen Versicherungsbedingungen zur Haftpflichtversicherung hineinlesen möchten, können Sie auf der Seite des GDV dieses Dokument als pdf herunterladen. Zu beachten: Die Bestimmungen sind nur eine Empfehlung an die Versicherer. Das bedeutet, dass die Versicherer ihre Vertragsbedingungen durchaus anders definieren können.

GDV: Zahlen

Die Dachorganisation zählt 464 Mitgliedsunternehmen. Insgesamt belaufe sich die Zahl der Beschäftigten auf 214.000. Versicherungen können im Rahmen von Risikoschutz und auch Vorsorge in den Bereichen „privater Haushalt“, „Industrie und Gewerbe“ und „öffentlichen Einrichtungen“ abgeschlossen werden.

„Gilt die Haftpflichtversicherung auch im Ausland?“, diese und mehr Fragen werden Ihnen hier beantwortet. 

Haftpflichtversicherung: Tipps von Stiftung Warentest

Stiftung Warentest empfiehlt alte Verträge genau zu überprüfen, da die Deckungssumme für heutige Verhältnisse oft zu niedrig ausfällt. Verträge mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es genug. Sie können Ihren alten Vertrag drei Monate im Voraus kündigen. Im Falle einer Hochzeit ist dieses auch sofort möglich. Ob das auch bei einer Police gegen Gewässerschäden und bei der Umwelthaftpflicht gilt, muss separat geprüft werden.

Die ersten 19 Haftpflichttestsieger haben wir hier für Sie zusammengefasst:

TestplatzierungAnbieter TarifTestwertung
Testplatzierung 01AsstelKomfort"sehr gut" 0,7
Testplatzierung 02HelvetiaKomfort + Baustein Plus"sehr gut" 0,7
Testplatzierung 03HelvetiaKomfort Vital + Baustein Plus"sehr gut" 0,7
Testplatzierung 04InterriskXXL"sehr gut" 0,7
Testplatzierung 05Badische Allg. Exclusiv"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 06GothaerTop mit Plus- Deckung"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 07Haftpflichtkasse DarmastadtKomfort Plus"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 08HDIRundum Sorglos"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 09Öffentl. BraunschweigPremium"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 10Alte LeipzigerComfort (50 Mio)"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 11Alte LeipzigerComfort (20 Mio)"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 12Bruderhilfe
Classic PH Plus"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 13GothaerTOP"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 14Huk24
Classic PH Plus"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 15Huk-Coburg Allg.Classic PH Plus"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 16Janitos
Best Selection"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 17SV Spark.Vers.
Top"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 18VHV
Klassik-Garant + Baustein Exklusiv"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 19AllianzSicherheit Best"sehr gut" 1,0

Die Haftpflicht bei Familien

Familien sollten darauf achten, dass ihre Kinder mit versichert sind. Die Deckungssumme sollte 5000 Euro nicht unterschreiben. Volljährige Kinder sollten bis zu mindestens drei Millionen Euro versichert sein. Der Versicherungsschutz erlischt ein Jahr nach einer abgeschlossen Berufsausbildung.

Für Besitzer einer Immobilie

Ein Bauvorhaben sollte mindestens mit 50 000 Euro versichert sein. Für Fotovoltaik gilt die Mindestgrenze von drei Millionen Euro. Dabei sind auch die Schäden abgedeckt, die durch die Einspeisung von Strom entstehen. Die gleiche Summe gilt auch für oberirdische Heizöltanker. Eine Einliegerwohnung sollte mit mindestens drei Zimmern und ebenfalls drei Millionen Euro versichert sein. Auch für Ferienwohnungen- oder Häuser gelten die drei Millionen Euro.

Beim Verlust von Schlüsseln

Schlüsselverluste sollte eine Haftpflichtversicherung mit mindestens 5000 Euro absichern. Dies gilt sowohl für Mieter, die einen fremden privaten Schlüssel verlieren als auch für Arbeitsnehmer die fremde berufliche Schlüssel verlieren könnten. Für Detailfragen ist es unabdingbar, dass Sie die verschiedenen Verträge vor Vertragsabschluss genau unter die Lupe nehmen.

Rabatte für bestimmte Personengruppen

Laut Stiftung Warentest bieten die Versicherer ihren Kunden einen Rabatt. Dieser gilt für Single, Senioren und Beschäftigte im öffentlichen Dienst. Dennoch bleibt zu beachten, dass diese Versicherungen insgesamt nicht günstiger ausfallen müssen. Ein Test hilft Ihnen das für Sie passende Angebot mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Auch für Hundehalter ist der Schutz wichtig.

Jetzt Vergleich anfordern >

Was eine gute Police ausmacht

Stiftung Warentest hat im Jahr 2012 250 Familientarife getestet, davon erhielten 73 ein „sehr gut“. Um ein sehr gutes oder gute Ergebnis zu erzielen, so Stiftung Warentest, müssten die Mindestanforderungen erfüllt sein. Diese würden eine Versicherungssumme von mindestens drei Millionen Euro enthalten und den Schutz im Ausland garantieren.

Verbesserung von Versicherungsbedingungen

Seit 2006 haben sich die Versicherungsbedingungen deutlich gebessert, so Stiftung Wartetest. Diese Verbesserung sei auf den von Finanztest definierten Grundschutz zurück zu führen, den die Versicherer als Mindestmaßstab ansetzten. Insgesamt erhielten 2012 73 Tarife von 72 verschiedenen Anbieter die Note „sehr gut“.

Rat von Stiftung Wartentest: Alte Verträge prüfen

Ältere Verträge haben noch eine Versicherungssumme, die unter drei Millionen Euro liegt. Ist der Betrag der Deckungssumme noch in D-Mark ausgeschrieben ist es jedoch definitiv an der Zeit zu wechseln. Wechsel sind in der Regel einfach und unkompliziert. In neueren Verträgen gehört auch der Schadenfall durch Computerviren zum Mindestschutz dazu. Bei älteren Verträgen ist das oft noch nicht der Fall. Tipps und Anleitungen für Ihre Steuererklärung, wenn Sie eine Haftpflichtversicherung besitzen, erfahren Sie auf diesem Beitrag.

Guter Schutz muss nicht teuer sein

Es gibt viele neue Tarife, die nicht teurer sind als ältere. Das Magazin Finanztest hebt so einen Familientarif für nur 49 Euro im Jahr hervor. Diese wurde mit „Sehr gut“ bewertet. Sehr gut schnitt der Internet-Tarif WGV-himmelblau (49 Euro im Jahr) und der Classic Tarif der Huk24 (64 Euro) ab. Welche Versicherung am besten zu Ihnen passt, kann Ihnen ein Test verraten. Der Testsieger muss nicht auch für Sie der günstigste Anbieter sein.

Jetzt Vergleich anfordern >

Vor Vertragsabschluss: Verträge genau lesen

Obwohl Verträge oft sehr lang sind, ist es ein Muss, diese vor Vertragsabschluss gründlich zu lesen. Die AHB geben den Versicherern nur einen Leitfaden wie ihre Verträge aussehen könnten, bindend ist diese Form aber nicht. Oft scheinen es nur kleine Details zu sein, die aber in gegebener Situation von großer Bedeutung sein können. Auf ihrer Homepage müssen die Unternehmen ihren potentiellen Kunden ihre Vertragsdaten transparent machen.

Informationen über Verträge auch im Internet

Die Versicherer sind gesetzlich verpflichtet auf ihrer Homepage ein sogenanntes Produktinformationsblatt bereit zu stellen. In diesem können Sie vor Vertragsabschluss die Vertragsmodalitäten nachlesen. Ob ein Versicherer zu Ihnen und Ihren Wünschen passt müssen Sie individuell entscheiden. Ein Test kann Ihnen dabei weiter helfen.

Für Hab und Gut: Hausratversicherung

Es gibt viele Versicherungen. Doch eine der wohl wichtigsten ist die Hausratversicherung. Nur mit einer Hausratversicherung können Sie Ihr Eigentum gegen Elementarschäden und Diebstahl versichern. Dass letzteres kein unbedeutendes Problem darstellt, zeigt die Kriminalstatistik aus dem Jahr 2013. Laut dieser findet in Deutschland alle vier Minuten ein Einbruch statt.

Die Leistungen einer Hausratversicherung

Eine Hausratversicherung versichert gegen alle vereinbarten Gefahren. Es gibt einige Fälle, bei denen die Leistung im Schadensfall garantiert ist. Dies betrifft den Schadenfall nach Brand, Leitungswasser-, Hagel-, Sturm- und Blitzschlagschäden, sowie nach Überspannungsschäden, Vandalismus und Diebstahl.

Jetzt Vergleich anfordern >

Option Fahrradversicherung

Auf dem großen Versicherungsmarkt werden auch Fahrradversicherungen angeboten. Ob jedoch das Preis-Leistungs-Verhältnis hier stimmt bleibt fraglich. Möchten Sie dennoch Ihr Fahrrad versichern, so lohnt es sich vor Abschluss einer Hausratversicherung bei dem potentiellen Versicherer nachzufragen: oft gibt es eine Option, die es erlaubt das Fahrrad mitzuversichern. Mit einer Hausratversicherung inklusive Fahrradversicherung sparen Sie sich also eine Versicherung.

Für die Familie- Berufsunfähigkeitsversicherung

Oft ist es noch so, dass eine Person allein der Hauptverdiener in der Familie ist. Kommt dieser nun einmal zu Schaden kann das für die gesamte Familie den finanziellen Ruin bedeuten. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung kann da abhelfen, da sie die Familie in schweren Zeiten wenigstens finanziell unterstützt. Näheres zum Thema Hundeversicherung für zwei Hunde.

Versicherungsbedingungen der Haftpflichtversicherungen

Eine Haftpflichtversicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungen. Neue Tarife bieten immer besser Leistungen, zu immer besseren Preisen an. Eine Kündigung des alten Vertrages kann sich daher lohnen. Wie bei der Unfall- und Lebensversicherung auch, bestimmen die Allgemeinen Versicherungsbedingungen für Haftpflichtversicherungen (AHB), die Versicherungsbedingungen für eine Haftpflichtversicherung. Welche Versicherung für Sie nun am besten geeignet ist erfahren Sie ganz bequem indem Sie den Test machen.

Jetzt Vergleich anfordern >
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Haftpflichtversicherung Test.