AXA Haftpflichtversicherung Test

Aktuelle Testberichte der AXA sind im Bereich der Privathaftpflicht zurzeit nicht zu finden. Noch im Jahr 2014 wurde die Produktlinie „Alternativ“ von Focus Money ausgezeichnet und erhielt eine Top-Bewertung als eines der günstigsten Angebote am Markt. Zum damaligen Zeitpunkt zeichnete sich der Tarif „Alternativ“ durch ein äußerst günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis aus und hob sich damit deutlich von der Konkurrenz ab. Die Versicherungsmarktstudie KUBUS hat die AXA mit „Sehr gut“ in allen Kategorien beurteilt. Damit zeigt sich, dass die Kunden in allen Versicherungssparten durchgängig sehr zufrieden waren mit dem Service der Gesellschaft. Der Tarif BoxPlus kann bei den Warentestern mit einer 1,2 bewertet werden.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

AXA Haftpflichtversicherung Test im Stiftung Warentest (Stand 2017)

AXA Haftpflichtversicherung Test

AXA Haftpflichtversicherung Test

Finanztest beurteilte die Privathaftpflicht in der 2014 er Ausgabe mit der Note „Sehr gut“. Im damaligen Test wurden insgesamt 200 Tarife für Familien bewertet, die von 61 Versicherern an den Markt gebracht wurden. Auch die Angebote der Jahre 2015 & 2016 fallen sehr gut auch und bieten einen umfangreichen Versicherungsschutz für die Versicherten.  Zum Haftpflichtversicherung Test.

Jetzt Vergleich anfordern >

AXA Winterthur

Die DBV-Winterthur gehört zum Versicherungskonzern der AXA, die Gesellschaft ist als Beamtenversicherer am Markt etabliert und hat sich diese Stellung auch nach der Fusion mit der AXA erhalten. Damit spricht die Winterthur in allen Tarifen ausschließlich Beamte und Mitarbeiter im öffentlichen Dienst an. Sie erhalten in der Regel etwas günstigere Bedingungen und profitieren auch von sehr attraktiven Preisen für ihre Absicherung.

Dies gilt besonders in der privaten Krankenversicherung. Beamte erhalten eine Beihilfe durch ihren Dienstherren und müssen in der privaten Krankenversicherung nur noch die fehlenden Leistungen ergänzen. Das sorgt im Gegenzug für einen sehr günstigen Versicherungsschutz mit attraktiven Kostenerstattungen.

Bewertung des französischen Anbieters

Die Bewertung der großen Rating-Agenturen weicht teilweise ab von den Erfahrungen der AXA-Kunden. Während die Rankings und Ratings überwiegend für den Versicherer aus Köln sprechen, findet man im World Wide Web durchaus unterschiedliche Erfahrungen zu Service und Leistungsbereitschaft der Gesellschaft.

Hund und Partner

Die Tierhaftpflicht der AXA spricht Hunde- und Pferdehalter an, die ihre Haftung für Schäden aus dem Besitz der Vierbeiner mit einer Versicherung abdecken wollen. Die Hundehalterhaftpflicht der AXA wurde von Finanztest im Oktober 2006 ausgezeichnet. Zum Hundehaftpflichtversicherung Test.

Kündigung: Wie richtig das Schreiben ausfüllen.

In der Regel ist die Privathaftpflicht an eine dreimonatige gesetzliche Kündigungsfrist gebunden. Das gilt auch im Jahre 2014. Eine Versicherungspflicht besteht nicht, so dass auch kein lückenloser Versicherungsschutz erforderlich ist. Besonders interessant ist hier allerdings die BOXplus. Sie kombiniert mehrere Versicherungen miteinander, im Gegenzug gibt es dafür einen Prämiennachlass. Die Versicherungen können in dieser Kombination monatlich gekündigt werden, so dass die Absicherung flexibel und individuell anzupassen ist, wenn die Situation dies erfordert.

Erfahrungen mit der AXA Gruppe

Ein Blick in die gängigen Verbraucherportale zeigt, dass die Versicherten durchaus unterschiedliche Erfahrungen mit der AXA Haftpflicht machen. Während einige Kunden sehr zufrieden mit den Preisen und den Leistungen sind und auch die Kulanz des Versicherers hervorheben, sprechen andere Versicherte eher von durchschnittlichen bis schwächeren Leistungen und stellen entsprechende Testurteile aus. Das deutet insgesamt auf schwankende Serviceleistungen der Gesellschaft hin, die nicht immer konsistent sind.

Jetzt Vergleich anfordern >

Einen Überblick über die besten Anbieter

Zur Axa Historie bis 2017

Die AXA gehört zu den größten Versicherungsgesellschaften am deutschen Versicherungsmarkt, und sie ist in der privaten Krankenversicherung ebenso etabliert wie in der Lebensversicherung oder im Sachbereich sowie in weiteren Bereichen der Finanzdienstleistung. Das macht sie zu einem echten Allrounder, der in allen Sparten mit sehr guten Angeboten bei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis aufwarten kann. Gleichzeitig steckt einer der größten Versicherungskonzerne Frankreichs hinter der AXA, so dass man als Versicherter immer das gute Gefühl hat, in allen Versicherungsfragen einen starken Partner an seiner Seite zu haben. Die Axa im Web.

Im Bereich der privaten Haftpflicht unterscheidet die Gesellschaft zwei Tarife: Die Haftpflicht alternativ spricht preissensible Kunde an, die eine solide Absicherung zu günstigen Preisen suchen. Wer etwas mehr Leistung wünscht, ist mit der klassischen Haftpflicht gut beraten. Beide Tarife sind wahlweise für Singles oder für Familien erhältlich. Bei Bedarf können beide Tarife durch die Bausteine Vermieter oder Berufs-Haftpflicht ergänzt werden, so dass sich ein ebenso umfassendes wie bedarfsgerechtes Deckungskonzept für die gewünschte Absicherung ergibt.

Die Privathaftpflicht im Überblick

Mit der Haftpflichtversicherung der AXA kann die gesamte Familie oder auch ein einzelner Single eine sehr gute Absicherung finden. Das gilt auch im Urlaub bzw. aus Reisen. Im Rahmen des Familientarifs ist die Forderungsausfallversicherung beitragsfrei mitversichert. Auch wenn der Schlüssel mal verloren gehen sollte, übernimmt der französische Versicherer die anfallenden Kosten der finanziellen Folgen, inklusive „Austausch zentraler Schließanlagen“.

Der Schutz erstreckt sich auch im Inland als auch im Ausland. Kunden können als Haftpflicht die herkömmliche Privathaftpflichtversicherung als auch die Haftpflicht alternativ wählen.

Die Details der Tierhalterhaftpflicht

Die Tierhalter-Haftpflicht des Kölner Versicherers beinhaltet gleich mehrere Bausteine. Die Leistungen im Überblick sind dabei:

  • Es können mehrere Hunde oder Pferde versichert werden, so sinken auch die Beitragszahlungen für den Versicherungsnehmer
  • Flurschäden werden bei Reit-und Zugtieren mitversichert
  • Absicherung auch bei ungewollter Deckung
  • Kostenerstattung auch bei Mietsachschäden

Die Tierhalterhaftpflichtversicherung haftet auch bei Reitbeteiligungen sowie bei Turnieren.

Haftpflicht für Eigenheimbesitzer

Mit der Bauherrenhaftpflicht haben Immobilienbesitzer die Möglichkeit ihr Eigenheim zu schützen. Das gilt unter anderem für Neubauten, Reparaturen als auch Umbauten. Das Risiko „für das zu bebauende Grundstück ist automatisch mitversichert“. Auf Wunsch können Versicherte weitere Risiken mitversichern. Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht der AXA bietet eine Versicherungssumme in Höhe von drei Millionen Euro. Im Vergleich dazu beträgt die Deckungssumme im AXA Haftpflichtversicherung Test der alternativ-Variante 3 Mio. Euro.

Jetzt Vergleich anfordern >

Was noch versichert werden kann

Natürlich steht im Angebot der AXA Versicherung nicht nur eine Privathaftpflicht, sondern auch ein weiterer umfassender Versicherungsschutz. Hier ein kleiner Überblick über die Produkte des Anbieters aus Köln:

  • Rechtsschutz für Mieter und Vermieter
  • Private Altersvorsorge
  • Hausratversicherung (schützt bei Schäden am Inventar bzw. am Hausrat)
  • Wohngebäudeversicherung sowie KFZ-Versicherung

Als Krankenversicherung bietet das Unternehmen sowohl eine Krankenzusatzversicherung als auch eine Krankenvollversicherung. Ratgeber und Betreuer informieren potentielle Kunden in einem sehr dichten Netz vor Ort.

Nicht nur Sachschäden sind abgedeckt

Die meisten denken, dass hauptsächlich Sachschäden innerhalb der Haftpflichtversicherung abgesichert sind. Doch dies stimmt so nicht. Kommt es zu einem Unfall, in den eine Person verwickelt ist, kommt die Versicherung unter gewissen Voraussetzungen auch für die Schäden auf. Sachschäden machen ein weiteres Versicherungsfeld der Haftpflicht aus, ebenso wie Vermögensschäden. Je nach Tarif sind darin auch Mietsachschäden enthalten, die beispielsweise entstehen, wenn etwas gemietetes oder geliehenes einen Schaden erleidet.

Neue Ergebnisse der Stiftung Warentest

Im Jahr 2014 unternahm die Stiftung Warentest den letzten AXA Haftpflichtversicherung Test, in dem auch Tarife der Axa enthalten waren. Getestet wurden die Tarife „Boxplus Extra“, „Boxplus Standard“ und „Linie“. Alle drei erhielten das Testurteil „sehr gut“ und zeichneten sich durch ihren geringen Beitrag als auch die hohe Versicherungssumme aus. Beim „Boxplus Extra“-Tarif kamen zusätzlich noch ein paar Extras hinzu, weswegen der Tarif etwas tiefer in die Tasche greift.

Hier haben wir für Sie die ersten Top 19 Tarife aus dem Test zusammengestellt:

TestplatzierungAnbieter TarifTestwertung
Testplatzierung 01AsstelKomfort"sehr gut" 0,7
Testplatzierung 02HelvetiaKomfort + Baustein Plus"sehr gut" 0,7
Testplatzierung 03HelvetiaKomfort Vital + Baustein Plus"sehr gut" 0,7
Testplatzierung 04InterriskXXL"sehr gut" 0,7
Testplatzierung 05Badische Allg. Exclusiv"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 06GothaerTop mit Plus- Deckung"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 07Haftpflichtkasse DarmastadtKomfort Plus"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 08HDIRundum Sorglos"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 09Öffentl. BraunschweigPremium"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 10Alte LeipzigerComfort (50 Mio)"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 11Alte LeipzigerComfort (20 Mio)"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 12Bruderhilfe
Classic PH Plus"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 13GothaerTOP"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 14Huk24
Classic PH Plus"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 15Huk-Coburg Allg.Classic PH Plus"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 16Janitos
Best Selection"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 17SV Spark.Vers.
Top"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 18VHV
Klassik-Garant + Baustein Exklusiv"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 19AllianzSicherheit Best"sehr gut" 1,0

Insgesamt erhalten 111 Tarife die Testnote „sehr gut“.

Tarife haben gewechselt

Inzwischen hat die Axa ein paar andere Tarife entwickelt, die dem Versicherten noch mehr entgegenkommen. Darunter eine Haftpflichtversicherung mit Basisschutz, ein weiterer mit Topschutz. Der Basisschutz enthält eine Versicherungssumme von 3 Millionen Euro für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Dazu sind der Ehepartner und die Kinder mitversichert. Geschehen bei Sport- und Freizeitaktivitäten jedwede Schäden, übernimmt diese die Versicherung. Das gleiche gilt für einen Auslandsaufenthalt, sofern dieser nicht länger als 12 Monate dauert.

Tarif mit Topschutz im AXA Haftpflichtversicherung Test

Der maximale Rundumschutz der Axa enthält eine Versicherungssumme von 10 Millionen Euro für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Die Familienmitglieder sind auch abgesichert, dazu kommt eine umfangreiche Abdeckung von Schäden bei Sport- und Freizeitaktivitäten. Reisefreudige, welche die Welt umreisen, sind weltweit versichert, uneingeschränkt. Innerhalb des Tarifes sind weitere Optionen enthalten wie die Absicherung bei Schlüsselverlust oder Forderungsausfall, inklusive eines Rechtsschutzes. Selbst Gefälligkeitsschäden sind inbegriffen.

Optionale Bausteine für die Versicherung

Neben der Comfort-Versicherung ist zusätzlich noch ein kleines Spektrum an Zusatzabsicherungen in der Versicherung möglich. So kann beispielsweise eine Eigentumswohnung versichert werden und zusätzlich gewerblich genutzte Räume und zwei Garagen. Hierbei übernimmt die Versicherung den Schaden zu 100 Prozent. Diese Leistung ist bei vielen anderen Versicherungen nicht gegeben, weswegen diese Zusatzoptionen mit ein Grund wären, die Versicherung zu wechseln.Die Höhe der VersicherungsprämieWie hoch die Versicherungsprämie ausfällt, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. So ist der Tarif in jedem Fall entscheidend sowie die Zusatzoptionen, die man beim Comfort-Tarif hinzubuchen kann. Des Weiteren muss man berücksichtigen, dass der Versicherte auch die Wahl hat, die Prämie beispielsweise nur einmal im Jahr zu zahlen. Auf diesem Weg spart er ein paar Prozente der Versicherungsprämie ein. Allerdings ist dies nicht für jeden Versicherten zu bewerkstelligen. Ein halbjährlicher Zahlungsrhythmus ist jedoch ebenso preisgünstiger als die monatlichen Raten.

Tipps der Stiftung

Die Stiftung Warentest gab in ihrem Test auch weitere Tipps, worauf Familien und Immobilienbesitzer beim Abschluss einer Haftpflichtversicherung achten sollen. Bei Familien ist es beispielsweise wichtig, dass deliktunfähige Kinder in der Versicherung abgesichert sind. Auch volljährige ledige Kinder sollten bis zu 3 Millionen abgesichert sein. Bei Immobilienbesitzern ist ein besonderes Augenmerk auf die Absicherung der Wohnungsbestandteile und -einrichtung zu legen. Dazu gehört beispielsweise die Absicherung des Heizöltanks, einer Einliegerwohnung oder der Vermietung wie der AXA Haftpflichtversicherung Test zeigt.

Rechner im Preis- Rabatte bei den Tarifen ausnutzen

Die Axa bietet, wie viele andere Versicherungen auch, bestimmte Rabatte, sofern der Versicherte Single, Senior oder ein Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes ist. Diesbezüglich sollte man sich im Vorfeld eingehend informieren und dementsprechend einen Tarif auswählen, der zu den eigenen Ansprüchen passt. Nur so lässt sich gewährleisten, dass man den richtigen Tarif auswählt und im Schadensfall optimal abgesichert ist.

Jetzt Vergleich anfordern >

Für wen sind die Versicherungen geeignet

Im Grunde eignen sich die Versicherungen für jeden, der in seiner Freizeit oder generell seinem Umfeld die Möglichkeit wahrnehmen möchte, einen Schaden zu versichern. Wer beispielsweise viel unterwegs ist, dem entsteht hier und dort auch mal ein Schaden. Und da jeder zur Verantwortung gezogen wird, der den Schaden verursacht hat, ist es für jeden Menschen eine Empfehlung, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Denn nur so kann er sich vor finanziellen Einbußen schützen.

Wann die Versicherung die Zahlung ablehnt

Die Axa behält sich vor, in manchen Fällen den Schaden nicht zu begleichen. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um Bagatellschäden, die unter einem gewissen Satz liegen, so dass der Versicherte den fälligen Betrag eigentlich selbst tragen könnte. Häufig sind Schäden erst ab 150 Euro von der Versicherung zu bezahlen. Des Weiteren kann es zu einer individuellen Prüfung des Schadens kommen, bei dem der Versicherer einen Gutachter damit beauftragt, den Schaden einzuschätzen.

Weitere Gründe zur Ablehnung

Die Versicherung ist nicht zuständig für Schäden, die einem Unternehmer entstehen. Betreibt beispielsweise jemand ein Gewerbe, muss er eine separate Betriebshaftpflichtversicherung abschließen. Die Privathaftpflichtversicherung übernimmt den Schaden in solchen Fällen nicht. Dazu kommen weitere Versicherungen für Tiere. Während Katze, Meerschweinchen oder Kaninchen in der Privathaftpflicht versichert sind, gilt für Pferde eine gesonderte Police, wie sie auch für Hunde angeboten wird.

Details zu den AXA Versicherungsbedingungen

Das französische Unternehmen hat seinen Sitz in Paris und wurde im Jahr 1817 gegründet. Es beschäftigt 163.000 Mitarbeiter und hat einen jährlichen Umsatz von etwa 90,1 Milliarden Euro. Sie gehört mit zu den größten internationalen Versicherungskonzernen der Welt. Den Schwerpunkt legt der Konzern auf Westeuropa und Nordamerika, ebenso ist die Versicherung auf dem asiatisch-pazifischen Raum bekannt. Das Unternehmen versichert nur Privatpersonen.

Historie der Gesellschaft

Der Gründungsname Mutuelle de L’assurance contre L’incendie ist inzwischen überholt, doch unter diesem Namen meldete die Axa-Gruppe ihr Gewerbe an. Innerhalb seiner Geschichte ist ein prägnantes Geschehen zu nennen: als Konsequenz der Terroranschläge des 11. September im Jahr 2001 kündigte das Unternehmen eine schwere Ausfall-Versicherung, die 850 Millionen Euro hoch war, für die Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2002 der FIFA. Das Risiko war zu groß, als dass sich die Versicherung darauf einließ, die Versicherung nach wie vor zu gewährleisten.

Urteil 2012 „sehr gut“ – auch 2014 „sehr gut“ (Stand 2017)

In der Bewertung der Stiftung Warentest ist die Axa Haftpflichtversicherung Test im Jahr 2012 mit dem Urteil „sehr gut“ gekürt worden. Inzwischen haben sich die Tarife wieder verändert, so dass jeder Kunde ein noch besseres Angebot erhalten kann. Die Kunden können sich für einen Basis- oder Komfort-Tarif entscheiden und erhalten somit die Möglichkeit, sich perfekt abzusichern. Die Bewertungsdetails hängen vor allem mit der Versicherungssumme zusammen, die bei der Axa jeweils 3 oder 10 Millionen Euro hoch ist.

AXA Haftpflichtversicherungen Testbericht 2017

Die AXA bietet einen guten Schutz für Singles und eine Familie als auch ein nicht verheiratetes Paar, wenn mal was kaputt gehen sollte. Die Erfahrungen und die Bewertungen führender Verbraucherzeitschriften zeichnen die Haftpflichtversicherung bereits seit Jahren mit guten Noten aus. Auch hier haben Sie die Möglichkeit einen unabhängigen Vergleich durchzuführen und zu sehen, ob die Privathaftpflicht dieser Gesellschaft auch für Sie geeignet ist.

Jetzt Vergleich anfordern >
Kontakt

Anschrift AXA Konzern
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
Telefon: 01803/ 5566 22
Fax: 01805/ 2922 31
Email: service@axa.de