Berufshaftpflicht Fahrlehrer

Fahrlehrer werden in der Regel auch über eine Betriebshaftpflicht (Fahrlehrerverband), die von der Fahrschule abgeschlossen werden sollte, abgesichert. Dennoch gibt es immer auch etliche Risiken, die gesondert versichert werden können. Eine Berufshaftpflicht kann auch an die individuellen Risiken des Straßenverkehrs angepasst werden. Denn Fahrunterricht birgt ganz spezielle Risiken, die es abzusichern gilt. Besonders teuer wird es, wenn es zu Personenschäden kommt. Die Haftungen sind durch das Fahrlehrergesetz genau geregelt. 

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Spezielle KFZ-Versicherung für Fahrlehrer

Berufshaftpflicht Fahrlehrer

Berufshaftpflicht Fahrlehrer

Fahrlehrer und Fahrschulen benötigen nicht nur eine besondere Berufshaftpflichtversicherung bzw. eine Betriebshaftpflichtversicherung, sondern immer auch eine besondere KFZ-Versicherung, die auch auch die Fahrten mit den Fahrschüler absichert. Eine Fahrlehrerversicherung sollte bei folgenden Ereignissen einen Schutz bieten:

  • Versicherungsschutz im gesamten Straßenverkehr sowie Hin- und Rückfahrten zur Fahrschule
  • Schutz auch bei einem Erste-Hilfe-Kurs
  • Gewerbeversicherung schützt auch bei einer Fortbildung

Alles über die gesetzliche Vorgabe an einer Betriebshaftpflichtversicherung, zur KFZ-Haftpflicht und wer mitversichert ist, erfahren Sie auch hier.

Jetzt Vergleich anfordern >

Das Berufsbild

Fahrlehrer und Fahrschulen tragen eine immense Verantwortung für ihre Fahrschüler. Dabei müssen immer auch die persönlichen Fähigkeiten der Schüler betrachtet werden, um das Risiko so gering wie möglich halten zu können. Im Falle einer potentiellen Gefährdung gilt es rechtzeitig einzugreifen. Des Weiteren muss der Lehrer im Straßenverkehr immer Sicherheit ausstrahlen, um den Schülern die Nervosität nehmen zu können. Auch für Feuerwehrleute ist der Versicherungsschutz sehr wichtig. So können Sie auch unter https://www.haftpflichtversicherung-testberichte.de/berufshaftpflichtversicherung-feuerwehr/ weitere Informationen in Erfahrung bringen.

Bestandteil der Gewerbeversicherung

Um Fahrlehrer zu werden, müssen die Interessenten einen einen Lehrgang bzw. eine Ausbildung absolvieren. So zum Beispiel in Leipzig und Halle durch die Fahrlehrerschule Reimertshofer. In Google können weitere Standorte eingesehen werden. Fahrschulen sichern sich und ihre Mitarbeiter durch eine entsprechende Haftpflichtversicherung, Fahrlehrerversicherung oder Betriebshaftpflicht ab. Gesetzlich gibt es keinen Zwang zum Abschluss der Versicherung. Durch den Nachweis von einer Fortbildung können die Kosten der Gewerbeversicherung deutlich gesenkt werden. Im Bereich der privaten Haftpflichtversicherung hat das jedoch keine Gültigkeit. Hausbauer können sich mit einer Grundbesitzerhaftpflicht oder einer Unfallversicherung zusätzlich absichern.

Berufshaftpflicht Fahrlehrer- Absicherung über die Fahrschule

Mit einer Fahrschulversicherung oder einer Betriebshaftpflichtversicherung werden Betriebsangehörige mitversichert. Die privaten Zusatzversicherungen bieten immer nur einen Basis-Schutz, der die persönlichen Risiken der Fahrlehrer nicht immer abdecken kann. Aus diesem Grund wird eine zusätzliche Berufshaftpflicht in jedem Fall empfohlen.

Jetzt Vergleich anfordern >
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Haftpflichtversicherung Test.

Die Kommentare wurden geschlossen.