Berufshaftpflicht für Ingenieure im Vergleich

Für Architekten und Ingenieure zählt eine Berufshaftpflichtversicherung oder Betriebshaftpflichtversicherung zu den wichtigsten Absicherungen überhaupt. Der Versicherungsschutz der Haftpflicht umfasst nicht nur die Planung, sondern auch alle Bereiche bis zur Umsetzung diverser Projekte. Dabei gibt es insbesondere den objektbezognenen Versicherungsschutz oder den dauerhaften Haftpflichtschutz. Bestandteil der Berufshaftpflicht für den Ingenieur und den Architekt sollte immer auch eine Nachhaftung sein.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Beitrag einer beruflichen Haftpflichtversicherung

Berufshaftpflicht für Ingenieure im Vergleich

Die Kosten einer Berufshaftpflicht richten sich immer auch an den Kosten des Projektes und der bestehenden Risiken des Vorhabens. Grundsätzlich bieten die Versicherungsgesellschaften den Versicherten immer auch eine Selbstbeiteilung im Schadensfall an, um den Beitrag deutlich zu mindern. Einfluss auf die Beiträge nehmen vor allem:

  • Höhe der Selbstbeiteilung
  • Mitversicherung
  • Bestehende Risiken
  • Deckungssummen

Architekten und Ingenieure haben die Wohl zwischen einer Objektversicherung und einer klassischen Berufshaftpflichtversicherung. Eine Objektversicherung ist grundsätzlich sehr viel günstiger als eine herkömmliche Haftpflichtversicherung.

Jetzt Vergleich anfordern >

Vergleich der Konditionen bei der Allianz Versicherung

Die Allianz bietet einen umfangreichen Versicherungsschutz wie der Bauleistungsversicherung an. Der Vorteil der Allianz Versicherung ist, dass es in nahezu jeder Ortschaft immer auch eine Niederlassung gibt. Versichert sind unter anderem auch:

  • Schäden am Bauträger
  • Versicherungsschutz für die Bauleistung
  • Baugewährleistung
  • Absicherung bereits ab der Planung und
  • Versicherungsschutz für Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden

Auch ein Honorar-Rechtsschutz kann mit dem Anbieter vereinbart werden. Ingenieure und Architekten erhalten zudem eine Nachhaftung von bis zu 5 Jahren. Weitere Informationen zu den Konditionen können Sie auch unter https://www.haftpflichtversicherung-testberichte.de/allianz-berufshaftpflicht-test/ einsehen.

Zusätzliche Bauträger Versicherung für Ingenieur und Architekt

Als Architekt als auch als Ingenieur gibt es die Möglichkeit eine zusätzliche Bauträger-Versicherung abzuschließen. Mitversichert im Rahmen der Haftpflichtversicherung sind sämtliche Leistungen von der Planung bis hin zur Durchführung und Beendigung des Projektes. Ebenfalls mitversichert ist die Objektschadendeckung sowie eine unbegrenzte Nachhaftung. Auch Datenrechtsverletzungen und Verletzungen von Urheberrechten stehen im Versicherungsschutz. Auch Bauherren haben die Möglichkeit eine Bauherrenhaftpflicht abzuschließen. Es erfolgt eine Haftung von Schäden am Objektbestand.

Sonderkonditionen bei der HDI Gerling für Berufsverbände wie VDI

Als echter Spezialist am Markt erweist sich die HDI Berufshaftpflicht, die Kunden immer dann einen günstigeren Beitrag bieten kann, wenn Sie Mitglied folgender Berufsverbände sind:

  • BDB, VDI und VWI
  • BDIA, VDSI, der Ingenieurkammer,
  • Etlicher Architektenkammern und anderer Rahmenvertragspartner

Weitere Leistungen der HDI Gerling Haftpflichtversicherung sind unter anderem auch:

  • Hohe Deckungssummen von über 3 Millionen € und spezielle Berufshaftpflichtkonzepte für Existenzgründer sowie Mietsachschäden
  • Schadensmanagement und Risikomanagement und persönlicher Kontakt
  • Spezielle Kündigungsverzichtsklausel und Lockerung der Berufsbildklausel,
  • Umweltschadensversicherung im Versicherungsschutz enthalten
  • Haftung auch bei Drittschäden und Rabatte für Verbände

Kosten bei der AXA Berufshaftpflicht für Ingenieure und Nutzen der Rechner

Freiberufler und Firmen, die einen beruflichen Haftpflichtschutz abschließen möchten, die können auch einen Online-Rechner benutzen. Der Nachteil hierbei ist allerdings, dass Banken und Versicherungen nur einen groben Umriss der Kosten zur Verfügung stellen können. Denn die persönlichen Bedürfnisse können mitunter ganz andere sein. Unternehmensleiter haben einen anderen Bedarf als zum Beispiel ein Immobilienverwalter oder ein Projektentwickler. Sie können auch hier eine Anfrage stellen und sich ein Angebot anfordern. Im Vergleich zu anderen Berufshaftpflichtversicherungen bietet die AXA folgenden Leistungsumfang:

  • Risiken im Ausland wie der Schweiz und der EU werden mitversichert
  • Sicherheits- und Gesundheitskoordination und Rückwertsdeckung
  • Projektsteuerung und Umweltrisiken
  • Hohe Deckung
Jetzt Vergleich anfordern >

Beratende und angestellte Freiberufler im Maschinenbau

Versicherungen und Banken bieten eine Deckung auch für beratende und angestellte Ingenieure im Maschinenbau an. Die AXA Versicherung, HDI Gerling und Co. bieten indes ein Honorar-Rechtsschutz an. Das gilt auch in den Fällen, dass die Forderungen unberechtigt sein sollten. Somit werden nicht nur Schäden am Bauträger oder im Rahmen der Baugewährleistung versichert, Freiberufler werden notfalls bis zum Gericht geschützt. Auch hier erhalten Existenzgründer eine günstigere Absicherung und eine umfangreiche Deckung. Auch Drittschäden durch die Bauherren selbst können mitversichert werden.

Beiträge der Berufshaftpflichtversicherungen für Architekten

Eine Berufshaftpflicht für Ingenieure und Architekten ist sehr wichtig. In der Mitversicherung steht auch eine Deckung im Rahmen einer Rechtsschutzversicherung. Freiberufler die Verbänden angehören, erhalten einen günstigeren beruflichen Haftpflichtschutz. Auch hier bieten wir Ihnen einen Vergleich der Kosten und Leistungen an.

Jetzt Vergleich anfordern >