Berufshaftpflichtversicherung Rechtsanwalt Test

Mit einer Berufshaftpflichtversicherung sind Rechtsanwälte gegen mögliche Versicherungsschäden abgesichert. Dazu gehören beispielsweise

  • Regressforderungen von Mandanten,
  • Nichtbeachtung gesetzlicher Vorschriften und Verjährungsfristen,
  • Fristversäumnisse wie beispielsweise Anzeigen.

In diesem Fall schützt lediglich eine Berufshaftpflicht. Ohne diesen Versicherungsschutz erhält ein Rechtsanwalt auch keine Zulassung.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Der Berufshaftpflichtversicherung Rechtsanwalt Test zeigt die besten Versicherungen

berufshaftpflicht-rechtsanwalt

Berufshaftpflicht Rechtsanwalt

Vor allem junge Anwälte sind gut beraten, pünktlich zum Start ins Berufsleben eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen. Aber auch erfahrene Anwälte und Juristen sollten eine entsprechende Versicherung ihr eigen nennen. Mit einem Vergleich lassen sich die besten Konditionen für die Berufshaftpflichtversicherung Rechtsanwalt finden. Wichtig sind dabei vor allem der Versicherungsinhalt und die Kosten. Eine Pflicht zum Abschluss einer Vermögensschadenhaftpflicht besteht ebenfalls für Steuerberater, Ärzte, Architekten und Notare.

Jetzt vergleichen

Auch Rechtsanwälte brauchen heute eine leistungsstarke Haftpflichtversicherung

Die Versicherungsfälle im juristischen Bereich haben in den vergangenen Jshren stark zugenommen. Grund dafür sind zum einen die gestiegenen Regressforderungen von Mandanten. Viele Kunden fühlen sich nicht richtig betreut und vertreten. Eine weitere Ursache liegt in den unzähligen neuen Gesetzen, Verordnungen und Fristen, die im Rahmen der EU auch für Deutschland gelten.

Schadenfälle nur bei fahrläsigem Verhalten

Das die Haftpflichtversicherung nur für Schäden aus fahrlässigen Verhalten gilt, versteht sich von selbst. Schäden aus vorsätzlichem Grund deckt keine entsprechende Versicherung ab. Das regelt das BGB. Im $ 276 II BGB steht, dass derjenige vorsätzlich handelt, der die im Geschäftsverkehr erforderliche Sorgfalt nicht beachtet. Weitere wichtige Absicherungen für besonders gefährdete Berufsgruppen sind:

  • Unfallversicherung, private Krankenversicherung und Haftpflichtversicherung, Betriebshaftpflichtversicherung, betriebliche und berufliche Rechtsschutzversicherung und private Altersvorsorge. 
[/box]

Große Tarifauswahl vorhanden

Die Haftpflichtversicherung Rechtsanwalt begleitet diesen im Idealfall ein ganzes Berufsleben lang. Gerade deshalb sollte auf die Wahl der richtigen Versicherung ein erhöhtes Augenmerk gelegt werden. In Deutschland gibt es eine große Anzahl an entsprechenden Versicherungsangeboten. Dennoch gilt: Was für den einen Rechtsanwalt die richtige Wahl ist, muss es für den anderen Anwalt noch lange nicht sein. Kunden sollen eine Versicherungssumme von mindestens fünf Millionen Euro mit dem Versicherer vereinbaren. Die meisten Anbieter bieten einen Schutz ab mindestens drei Millionen Euro im Schadensfall. Hier geht es zum Berufshaftpflicht Rechner.

[/box]

Die Art der Beschäftigung macht den Unterschied

Die Höhe der Beiträge in der Haftpflichtversicherung Rechtsanwalt richtet sich unter anderem nach der Form der Berufsausübung. Unterschieden wird nach

  • – Rechtsanwalt in Einzelkanzlei,
  • – Rechtsanwalt in Nebentätigkeit,
  • – Rechtsanwalt in Sozietät.

Weitere Kriterien sind das erwartete Jahreshonorar, eine Mitgliedschaft im Anwaltsverein, mitversicherte Angestellte und die Deckungsbeitragssumme. Alle Testsieger 2016 / 2017 und die besten Unternehmen auch bei uns im Vergleich.

Berufsstarter haben es leichter

Für Existenzgründer gibt es häufig vergünstigte Konditionen. Für Einzelrechtsanwälte existieren Spezialtarife. Alle Haftpflichtversicherungen weisen eine Mindestdeckungssumme in Höhe von 250.000 Euro auf. Diese wird vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Im Falle eines Falles können vor allem die Kosten für Gerichtsverfahren deutlich ansteigen.

Jetzt vergleichen

Die großen Versicherer bieten leistungsstarke Policen

Nach Eingabe aller Daten erfahren Sie auf schnelle und übersichtliche Weise, welche der angebotenen Berufshaftpflichtversicherung Rechtsanwalt am ehesten zu Ihnen passt. Die Versicherer Allianz, AMEX, AXA, Ergo, Gothaer, HDI, Merkur, Nürnberger, R+V, Signal Iduna und Zurich bieten entsprechende Berufshaftpflichtversicherungen für Rechtsanwälte an. Ein Vergleich der Versicherungen lohnt sich auf jeden Fall. Einen Schutz gibt es nicht nur für Freiberufler und Beamte, sondern auch für alle anderen Berufsgruppen. Zur Haftpflicht der Allianz geht es hier.

Hier haben wir für Sie eine Übersicht der Haftpflichtanbieter:

Anbieter
AOK
AHB
Alte Leipziger
AachenMünchener
Asstel
Allianz
AXA
Basler
Cosmosdirekt
Debeka
DEVK
Generali
Haftpflichtkasse Darmstadt
HUK
Janitos
LVM
VHV
Test 2017: Vor allem bei den Kosten lohnt sich das Hinschauen

In regelmäßigen Tests werden die besten Versicherungen und ihre Konditionen ermittelt. Die Bandbreite bei den Kosten ist groß. Es gibt Haftpflichtversicherungen, die nur wenige hundert Euro im Jahr kosten. Die teuersten Berufshaftpflichtversicherungen für Rechtsanwälte sind nicht unter eintausend Euro zu haben. Viele Versicherer gewähren im ersten Beitragsjahr einen günstigeren Tarif. Im Test kann vor allem das Angebot der HUK-Coburg überzeugen.

Neben dem Preis ist auch ein guter Service wichtig

Auf den vorderen Plätzen landen immer wieder die Versicherungen, die neben dem besten Preis auch einen ausgezeichneten Service bieten. Dazu gehören die Versicherer Markel, R + V und ERGO. Markel Deutschland ist ein Spezialversicherer, der gewerbliche und industrielle Risiken absichert. Die R + V Versicherung ist eine der größten deutschen Versicherungen. ERGO bietet seine Produkte Geschäfts- und Privatkunden an. Hier geht es zum Privathaftpflichtversicherung Test.

Jetzt vergleichen

Erst gleiche Paramter ermöglichen eine genaue Gegenüberstellung

Für einen Vergleich werden die folgenden Paramter angegeben.

– Rechtsanwalt in Einzelkanzlei,
– ohne Erstzulassung,
– Jahreshonorar in Höhe von dreißigausend Euro,
– kein Mitglied im Anwaltsverein,
– keine mitversicherten Angestellten.

Absicherung Markel Versicherung

Markel bietet seine Versicherungsleistungen für alle gerichtlichen und außergerichtlichen Fälle an. Neben Insolvenzverwaltung und Soderinsolvenzverwaltung gehören auch Testamentsvollstreckung, Nachlassverwaltung und Schlichtung zu den Leistungsinhalten dazu. Je nach den angegebenen Parametern beginnt der Jahrebeitrag im ersten Jahr bereits bei 107,10 EUR Euro und das ohne Selbstbeteiligung.

Allgemeine Versicherungsbedingungen

Die Berufshaftpflichtversicherung der R + V enthält den gleichen Leistungsumfang, wie die Markel Versicherung. Allerdings ist bei ihr eine Selbstbeteiligung vorgesehen. Die R + V bietet zwei Modelle an. Bei dem günstigeren Jahresbeitrag beträgt die Selbstbeteiligung je Versicherungsfall 750 Euro. Die teurere Variante funktioniert mit einem Staffelbetrag. Dieser beginnt bei 250 Euro.

Angestellter Anwalt- Weitere Informationen zum Vergleichsangebot R und V

Die R + V Berufshaftpflicht für Rechtsanwälte gewährt im ersten Jahr keinen Nachlass. Daher sollten sich vor alle Berufsanfänger die Entscheidung für die R + V genau überlegen. Der Jahresbeitrag beläuft sich je nach den angegebenen Parametern zur Zeit auf 192,78 Euro. Günstig ist bei dieser Versicherungsgesellschaft die Laufzeit von drei Jahren. Viele Versicherer arbeiten mit einer Laufzeit von fünf Jahren.

Vergleich Anwalt und Privatkunden

Die Tätigkeit eines Anwalts umfasst einen anderen Versicherungsschutz als für Privatkunden wie der Vergleich illustriert. Vermögensschäden sollten bei der betrieblichen Tätigkeit mit einem höheren Schutz vereinbart werden als Schäden bei einer privaten Haftpflicht. Im Vergleich zur Betriebshaftpflichtversicherung müssen Anwälte jedoch keinen privaten Versicherungsschutz abschließen.

Das Vergleichsangebot der ERGO Versicherungsgruppe

Auch bei der ERGO Versicherung erhalten Rechtsanwälte den kompletten Leistungsinhalt. Bei einer Laufzeit von fünf Jahren beträgt der Selbstbehalt bei der ERGO Versicherung 1000 Euro je Versicherungsfall. Die ERGO bietet im ersten Beitragsjahr keine Vergünstigung. Aktuell beträgt der Jahresbeitrag ab dem ersten Jahr entsprechend der angegebenen Voraussetzungen 332,01 Euro. Besonderheiten ergeben sich insbesondere für Beamte und Beamtenanwärter. Weitere Informationen zum aktuellen Vergleich der Haftpflicht, den Kosten der Berufshaftpflicht und weiteren Konditionen auch unter https://www.haftpflichtversicherung-testberichte.de/berufshaftpflicht-beamte/.

Jetzt vergleichen

Selbstbeteiligung und Laufzeit genau prüfen

Sowohl die Art der Selbstbeteiligung als auch die Laufzeit lassen sich beim Vergleich manuell ändern. Bei allen Berufshaftpflichtversicherungen steigen bei einer Laufzeit vom einem Jahr die Beiträge merklich an. Markel kostet im ersten Jahr 119 Euro, ab dem zweiten Jahr 386,75 Euro. Die R + V Versicherung kostet je Jahr 214,20 EUR. Bei der ERGO kostet die Berufshaftpflichtversicherung Rechtsanwalt dann 368,90 Euro. Auch die HDI und die AXA bieten eine sehr hohe Versicherungssumme bei Vermögensschäden. Existenzgründer erhalten indes eine günstigere Absicherung. Für Ärzte, Steuerberater und Architekten mit einer eigenen Praxis empfiehlt sich indes die betriebliche Betriebshaftpflichtversicherung laut Versicherungsrecht.

Kürzere Laufzeiten ermöglichen Flexibilität

Dennoch kann sich eine jährliche Haftpflichtversicherung für Rechtsanwälte lohnen. Plant der Anwalt beispielsweise, die Form der Berufsausübung in naher Zukunft zu ändern, ist eine Befristung der Versicherung durchaus sinnvoll. Möglicherweise will er in eine Sozietät eintreten oder selbst eine gründen. Auch die geplante Ausübung im Nebengewerbe macht es sinnvoll, die Berufshaftpflichtversicherung nicht über drei oder fünf Jahre abzuschließen.

Änderungen in der Unternehmensform und beim Umsatz rechtzeitig einplanen

Die geplante Beschäftigung von Rechtsanwaltsgehilfen, also Mitarbeitern, oder der erwartete steigende Umsatz sind weitere Gründe, um die Berufshaftpflicht Rechtsanwälte zeitlich zu begrenzen. Nicht zuletzt ist auch der Markt mit seiner schwankenden Preisbildung ein guter Grund, um Versicherungen lieber jährlich neu abzuschließen.

Berufshaftpflichtversicherung Rechtsanwalt Test und Vergleich der Anbieter

Angehende und gestandene Rechtsanwälte sollten die Vorteile einer Berufshaftpflichtversicherung für sich in Ruhe prüfen und abwägen. Denn im Falle eines unverschuldeten Schadens können die finanziellen Folgen schnell unüberschaubar werden. Deshalb sollte der Abschluss einer entsprechenden Versicherung heute auf jeden Fall ihr Geld wert sein.

Jetzt vergleichen
Quellen: