Berufshaftpflichtversicherung Direktanspruch

Der Direktanspruch bei einer Berufshaftpflicht ist gesetzlich im VVG (Versicherungsvertragsgesetz) §115 Abs. 1-3 festgeschrieben. Dort heißt es, dass ein Dritter Anspruch auf Schadensersatz direkt gegen den Versicherer stellen kann. Das Gesetz greift beispielsweise, wenn der Versicherungsnehmer insolvent oder dessen Aufenthalt nicht bekannt ist.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei stehen auch die aktuellen Testsieger im Vergleich. 

Direktanspruch gegen Berufshaftpflichtversicherung Rechtsanwalt

Berufshaftpflichtversicherung Direktanspruch

Auch ein Mandat hat die Möglichkeit gegen seinen Rechtsanwalt Schadensersatzansprüche über einen Direktanspruch (ersatzpflichtigen Anwaltshaftung) geltend zu machen. Ein Geschädigter hat Anspruch auf Schadensersatz nach § 280 Abs. 1 BGB. Für den Anspruchssteller ergibt sich eine Verschuldungshaftung. Hierbei handelt es sich überwiegend um Vermögensschäden des Geschädigten. Die Haftung von Anwälten wird unter anderem unter der Bundesrechtsanwaltsverordnung (BRAO) geregelt. Mehr zum Thema Berufshaftpflicht für Coachs hier.

Jetzt Vergleich anfordern >

Haftung des Versicherungsnehmer inmitten des Direktanspruches

Auch bei einem Verkehrsunfall tritt der Direktanspruch in Kraft. Der Geschädigte kann gegenüber des Versicherers, in dem Fall die Kfz-Haftpflichtversicherung seine Ansprüche geltend machen. 2008 kam es zu einer Reform des Versicherungsvertragsgesetzes durch die Bundesregierung. Ein allgemeiner Direktanspruch im Pflichtversicherungsbereich sollte geschaffen werden. Tatsächlich ist dies aber nur in Ausnahmefällen möglich. Denn immer wieder unterliegen die meisten Fälle einer Verjährung.

Die besten Kfz-Direktversicherer laut DISQ

  • 1 CosmosDirekt 80,9 sehr gut
  • 2 Allsecur 79,1 gut
  • 3 HUK24 77,3 gut
  • 4 Hannoversche 77,0 gut
  • 5 R+V24 76,4 gut
  • 6 Ergo Direkt 75,9 gut
  • 7 DA Direkt 74,2 gut
  • 8 Direct Line 74,0 gut
  • 9 Sparkassen Direktversicherung 73,6 gut
  • 10 Europa 73,5 gut
  • 11 AdmiralDirekt.de 73,1 gut
  • Gesamt Direktversicherer 75,9

Verschuldungshaftung und keine Gefährdungshaftung

Häufig sind die Geschädigten verwundert, dass sie keinen direkten Schadensersatzanspruch beim Berufshaftpflichtversicherer haben. Die Rechtssprechung ist eindeutig. Wichtig hierfür sind die Paragraphen 280 Abs. 1 BGB, 312 Abs. 2 BGB sowie §§823 ff. BGB. Der Schadensersatzanspruch resultiert hier aus hier nicht aus einer Gefährdungshaftung, sondern aus einer Verschuldungshaftung. Der entstandene Schaden betrifft das Vermögen.

Informationen zur DEVK Berufshaftpflicht hier. 

Anspruch gegen Anbieter

Das Versicherungsrecht sieht beim Schadensersatzanspruch gegen die Berusfhaftpflichtversicherung der Rechtsanwälte eine Haftung der Versicherer vor. Laut VVG gibt es für den Versicherungsnehmer einen Freisetllungsanspruch  Haftung und der Verursachung eines Schadens am Geschädigten. Die Versicherung steht in der Leistungspflicht gegen den Mandanten. Laut Rechtsanwaltskammer ist der Rechtsanwalt verpflichtet bei der Wahl eines Versicherers.

Pflichtversicherung für bestimmte Berufsgruppen

Die Berufshaftpflicht ist eine Pflichtversicherung, nicht nur für einen Rechtsanwalt. Auch Steuerberater, Ärzte und Architekten sind laut Gesetz dazu verpflichtet solch einen Versicherungsvertrag abzuschließen. Gegenüber Auftraggebern, Patienten und Mandanten besteht für diese Berufsgruppen ein großes Risiko. Aber auch für andere Berufsgruppen, die im Dienstleistungsgewerbe tätig sind, lohnt sich eine Absicherung im Rahmen einer Berufshaftpflicht.

Die Berufshaftpflicht für Angestellte – erfahren Sie hier mehr. 

Berufshaftpflichtversicherung und der Direktanspruch

Im VVG (Versicherungsvertragsgesetz) ist genau festgelegt was ein Direktanspruch im Rahmen einer Berufshaftpflicht ist. Wenn Rechtsanwälte, Steuerberater und Co einen Schaden bei ihren Mandanten verursachen, können diese Ansprüche beim Versicherer geltend machen. Dies ist aber auch nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Wenn zum Beispiel der Versicherungsnehmer insolvent oder dessen Aufenthaltsort nicht bekannt ist.

Jetzt Vergleich anfordern >

Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Haftpflichtversicherung Test.

Die Kommentare wurden geschlossen.