Betriebshaftpflichtversicherung Baugewerbe

Für Unternehmen und Freiberufler, die im Bereich Baugewerbe oder auch im Baunebengewerbe tätig sind, ist eine Betriebshaftpflicht fast die Grundvoraussetzung. Denn ohne Versicherungsschutz kann der finanzielle Ruin die Folge sein, da die Forderungen der Kunden bei vielen Millionen Euro liegen kann. Eine betriebliche Haftpflichtversicherung bietet eine Absicherung von mindestens drei Millionen Euro für die Versicherten an. 

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Hohe Kosten bei Tätigkeiten im Baugewerbe und Baunebengewerbe

Architects in office looking at construction project

Betriebshaftpflichtversicherung Baugewerbe

Wer im Baugewerbe bzw. Baunebengewerbe beruflich tätig ist, der weiß um die hohe Verantwortung und die im Raum stehenden Kosten. Für Architekten ist eine Berufshaftpflichtversicherung sogar gesetzlich vorgeschrieben. Es gilt eine Mindestdeckung im schaden von 250.000 Euro. Die Praxis zeigt jedoch, dass ein Versicherungsschutz von mindestens 3 Millionen Euro abgeschlossen werden sollte. Betriebliche Haftpflichtversicherungen benötigen indes eine noch höhere Absicherung, um die Kosten zu decken. Wie die Betriebshaftpflicht abgesetzt werden kann, können Sie hier nachlesen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Einteilung der Risiken für Firmen und Freiberufler

Die Betriebshaftpflichtversicherung Baugewerbe kann noch immer in drei Kategorien eingeteilt werden, die bis zum Jahre 1993 auch offiziell gegolten haben:

1. Bauhauptgewerbe

Firmen, die insbesondere im Hochbau, Tiefbau und im Straßenbau tätig sind
Stuckateure und Zimmerer zählen ebenfalls zu dieser Kategorie

2. Baunebengewerbe bzw. Ausbaugewerbe

Hierzu gehören in erster Linie Maler, Haustechniker, Fliesenleger, Tapezierer, Schreiner als auch Bauschlosser

3. Bauhilfsgewerbe

Zum Bauhilfsgewerbe zählen unter anderem auch Baureinigungen und Unternehmen, die mit Transport beschäftigt sind. Es handelt sich hierbei um alle Firmen, die nicht direkt an der Errichtung und am Bau beteiligt sind.

Auch hier haben Sie die Möglichkeit eine Versicherungsanfrage zu stellen, um weitere Informationen erhalten zu können oder die besten Angebote vergleichen zu können.

Leistungen im Angebot der Haftpflichtversicherung

Eine Haftpflicht bietet einen Schutz vor allem bei Personen-, Vermögens- und auch bei Sachschäden an. Über dieses Leistungsniveau hinaus verpflichten sich die Anbieter aber auch, eine Art Rechtsschutz gegen nicht gerechtfertigte Forderungen der Kunden. Das gilt für private Leute als auch einen Betrieb. Die Tarife sollten auch eine Deckung in Höhe von über 3 Millionen Euro zu bieten haben, wenn ein Schaden eintritt. Im Rahmen einer Betriebshaftpflichtversicherung werden auch die Mitarbeiter mitversichert. Die VHV bietet unter anderem eine Versicherung gegen Forderungsausfall und Mietsachschäden an.

Anbieter einer Betriebshaftpflicht

Handwerk mit hohen Risiken

Eine Betriebshaftpflichtversicherung bietet ein individuelles Leistunsgpaket in den Bereichen Bauhandwerk, Bauhauptgewerbe sowie dem Baunebengewerbe. Der Versicherungsvergleich zeigt, dass folgende Tätigkeiten beim Bau eine besondere Betriebshaftpflicht benötigen:

Weitere Berufe im Baugewerbe sollten ebenfalls nicht auf eine Betriebshaftpflicht verzichten. Wichtig bei einer Police ist, dass auch das Thema Nachbesserungsbegleitschäden versichert wird.

Prämien richten sich nach Größe und Risiko

Der Versicherungsvergleich der Anbieter zeigt auf, dass die Prämien immer auch von dem Risiko der Unternehmen abhängig sind. Eine GmbH mit beispielsweise10 Mitarbeitern kann mehr Schäden verursachen als eine GbR mit nur einem Angestellten. Auch Gesellschaften, die im Hoch- und Tiefbau arbeiten, zahlen mehr als Dachdecker. Denn die Forderungen von Dritten können deutlich höher ausfallen. Das gilt dann auch für die Beiträge der Versicherten. Baugewerbler erhalten auch weitere günstige Konditionen auf dem Gebiet der Bauversicherungen. Auch hier stehen die wichtigsten Baugewerbeversicherung im Vergleichsbericht.

Mehr zum Thema Betriebshaftpflicht für Arbeitnehmer hier.

Betriebshaftpflichtversicherung für das Baugewerbe

Der wichtigste Schutz des Betriebes ist die Betriebshaftpflichtversicherung, die bei Vermögensschäden, Sachschäden und auch bei Personenschäden einen Versicherungsschutz zu bieten hat. Nehmen Sie deshalb Kontakt mit unseren Experten auf und lassen sich ein individuelles Angebot zusammenstellen, um im Baugewerbe finanziell geschützt zu sein.

Jetzt Vergleich anfordern >
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Haftpflichtversicherung Test.

Die Kommentare wurden geschlossen.