GEW Berufshaftpflicht

Wer Mitglied bei der GEW ist, der hat die Möglichkeit eine umfangreiche Berufshaftpflicht zu erhalten. Der Partner auf dem Gebiet der Berufshaftpflichtversicherung ist der Generali Konzern aus Italien. Bei einem Schadensereignis zahl der Berufsversicherer eine Deckungssumme von pauschal 5.000.000 Euro. Abgesichert ist die berufliche Tätigkeit des Lehrers im Dienst. Lehrer und andere Berufsgruppen können auch hier einen beruflichen Versicherungsschutz erhalten.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Leistungen für versicherte Mitglieder

Es werden hohe Deckungssummen im Falle eines Schadens ausgezahlt. Dabei wird zunächst geprüft, ob die Schadenersatzansprüche gegen Sie berechtigt oder unberechtigt sind. Sollte sich heraus stellen, dass die Forderungen unbegründet sind, dann agiert die Generali Versicherung auf Art einer Rechtsschutz. Das bedeutet, dass die Haftpflichtversicherung auch bis hin vor Gericht schützt. Mitglieder müssen in diesem Fall keine gesonderte Rechtsschutz abschließen. Sind Sie regresspflichtig, haftet die Berufshaftpflichtversicherung auch bei Regressansprüchen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Was noch über die GEW versichert ist

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft bietet hohe Deckungssummen bei folgenden Schadensarten an:

  • Sachschäden
  • Personenschäden
  • Vermögensschäden

Mitversichert ist das Abhandenkommen der Dienstschlüsse der Schule. Nicht nur Schulschlüssel stehen im Versicherungsschutz, auch Codekarten werden mit dem Mitgliedsbeitrag versichert. Selbst Experimentalunterricht ist versicherbar. Hier geht es zu den Testergebnissen einer Vermögensschadenhaftpflicht.

Mindestanforderungen an eine Berufs-Haftpflicht

Eine Haftpflicht bietet Lehrern einen Versicherungsschutz während der gesamten dienstlichen Ausübung. So werden auch die von der Schule zum Lehrunterricht bereit gestellten Schulmittel geschützt. Die GEW Berufshaftpflicht bietet Deckungssummen, die über die empfohlene Versicherungssumme von Experten hinaus gehen kann. Regressansprüche des Sozialversicherungsträgers, Dienstherrn oder Arbeitgebers werden auch bei grob fahrlässigen Verschulden abgedeckt. In privatrechtlichen Anstellungsverhältnissen erfolgt eine Deckung bei mittlere Fahrlässigkeit. Etwaige Prozesse werden im Rahmen der Mitgliedsbeiträge ebenfalls erstattet.

Die Ausschlussregelungen für Gewmitglieder

Im Rahmen der Haftpflichtansprüche erfolgen auch definierte Ausschlussregelungen des Anbieters. Wer beispielsweise einen Schaden vorsätzlich herbeiführen sollte, der erhält keine Erstattung. Eine freiberufliche „Forschungs- und Gutachtertätigkeit“ ist nicht versicherbar. Aus das Führen von „Kraftfahrzeugen, Motorbooten, mit Hilfsmotor versehenen Fahrzeugen jeder Art, eigenen Wasserfahrzeugen sowie von Luftfahrzeugen und Flugmodellen“ ist nicht mitversichert. Auch in de Regionen Berlin, NRW und Niedersachsen gibt es einen Versicherungsschutz zu bekommen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)

Hauptvorstand
Reifenberger Str. 21
60489 Frankfurt a.M.
Tel.: 069/78973-0
Fax: 069/78973-201
E-Mail: info(at)gew(dot)de
Homepage: www.gew.de

Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Haftpflichtversicherung Test.

Die Kommentare wurden geschlossen.