Haftpflichtversicherung Ausland Vergleich – wo der Schutz noch gilt

Grundsätzlich erstreckt sich der Versicherungsschutz einer Haftpflichtversicherung nicht nur innerhalb der EU, sondern weltweit. Dabei greift die Privathaftpflicht für den Versicherungsnehmer selbst, sowie die mitversicherten Personen wie Partner und Kinder. Die Versicherung haftet auch dann, wenn mitversicherte Kinder im Ausland studieren oder der Mietwagen beschädigt werden sollte.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Haftpflichtversicherung Ausland Vergleich- Student im Auslandssemester

indemnity insurance outland

Haftpflichtversicherung Ausland Vergleich

Grundsätzlich sind Studenten auch dann im Ausland abgesichert, wenn sie über ihre Eltern mitversichert sind. Je nach Anbieter gilt der Schutz auch innerhalb der Schweiz und im gesamten Raum der Europäischen Union. Bei längeren Reisen gilt es dennoch die Vertragsbedingungen der Haftpflicht genauer zu prüfen. Studenten, die vor der Aufnahme des Studiums bereits berufstätig gewissen waren, müssen sich hingegen eigenständig versichern lassen. Nähere Informationen zu diesem Thema werden auch hier angeboten.

Jetzt Vergleich anfordern >

Haftpflichtversicherung bietet Schutz auch bei gemieteten Sachen wie Mietwagen

Eine private Haftpflicht muss sich den Herausforderungen der globalen Welt und den technologischen Anforderungen anpassen. Das bedeutet, dass ältere Verträge beispielsweise keine Haftung übernehmen, wenn schadhafte E-Mails versandt werden sollten, die hohe Kosten verursachen können. In der neuesten Untersuchung hat das Verbrauchermagazin Stiftung Warentest ermittelt, dass gute Versicherungen auch dann die Kosten übernehmen, wenn diese an gemieteten, geliehenen oder gepachteten Sachen entstanden sein sollten. Das gilt insbesondere bei folgenden Fällen:

  • Schäden an Mobilien und Immobilien im Inland sowie im Ausland.

Das gilt unter anderem auch für Schäden, die an einem Mietwagen, einer Ferienwohnung oder an einem Hotelzimmer verursacht worden sind.

Was für Vierbeiner gilt

Auch für Hunde gilt es eine eigene Versicherung zu finden, die im Ausland seine Gültigkeit hat. Denn der Hundehalter muss für seinen Vierbeiner volle Haftung übernehmen. Weitere Informationen zur Hundehaftpflicht werden auch hier zur Verfügung gestellt. 

Gesetzliche Ausschlusskriterien gelten auch im Ausland

Es gilt zu beachten, dass auch im Ausland dieselben vertraglichen Regelungen gelten wie in Deutschland. Auch der Aufenthalt ist auf die Dauer von einem Jahr oder 12 Monaten begrenzt. Anschließend gilt es eine Reisehaftpflichtversicherung abzuschließen. Die entsprechende Frist beginnt jedoch mit jeder erneuten Reise. Sollte der Auslandsaufenthalt auf Dauer in Betracht gezogen werden, so gilt es im entsprechenden Land eine Auslandsversicherung abzuschließen. Sollte der Versicherte zum Beispiel seinen Wohnsitz in die Schweiz verlegen, so sollte der Wahlschweizer auch hier einen Schutz abschließen. Die HanseMerkur bietet für die Unfallversicherung und andere Risikoversicherungen eine sehr hohe Deckungssumme bereit.

Jetzt Vergleich anfordern >

Auch für Auto und Hund mit Gültigkeit weltweit

Es gibt auch für Hundehalter sowie Autofahrer die Möglichkeit einen Versicherungsschutz Versicherungsschutz abzuschließen, der auch Gültigkeit im Ausland hat. Dabei kann eine Prvathaftpflicht mit einem anderen Tarif kombiniert werden werden. In einigen Bundesländern in Deutschland ist der Abschluss indes verpflichtend. Was bei einer Reiseversicherung in Aus- und Inland noch wichtig ist:

  • Versicherungsnehmer sollte Schäden auch bei einem Auslandsaufenthalt mit mindestens 3 Mio. Euro abdecken
  • Das Abschließen der Tarife ist auch für versicherte Studenten wichtig, die nicht über ihre Eltern abgesichert sind
  • Eine private Krankenversicherung bietet bessere Leistungen als die gesetzliche Versicherung, privat Versicherte mit Wohnsitz im Ausland erhalten einen sehr guten Versicherungsschutz

Vergleichen Sie auch hier die besten Versicherungen aus dem Stiftung Warentest.

Versicherte Fälle bei Auslandsaufenthalt auch am Arbeitsplatz und für Mietwagen

Eine private Haftpflicht bietet einen Versicherungsschutz:

  • Im Auslandsstudium
  • Im Auslandspraktikum
  • Im Urlaub bzw. bei Reisen (geschäftlich und privat)
  • Versicherungssumme sollte auch hier mit mindestens drei Mio. Euro haften

Selbstverständlich wird auch der Diebstahl mit einer Privathaftpflicht abgesichert. Bei einem Auslandsaufenthalt sollten Versicherte nicht nur auf einen Haftpflichtschutz achten, sondern auch auf eine Krankenversicherung ohne Selbstbeteiligung. Die Reiseversicherung kostet im Jahr etwa 20 Euro.

Haftpflichtversicherung Vergleich stellt fest: Schutz im Ausland gültig

Haftpflichtversicherungen greifen nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern weltweit. Zu den versicherten Personen zählen neben dem Hauptversicherten auch die Familienangehörigen. Ab dem 13. Monat im Ausland gilt es jedoch im betreffenden Land eine hiesige Privathaftpflicht abzuschließen, da der hiesige Schutz zu diesem Zeitpunkt nicht mehr gültig ist. Unter https://www.haftpflichtversicherung-testberichte.de/ erhalten Sie Informationen zum Thema Haftpflichtversicherung Ausland Vergleich zu den aktuellen Testberichten.

Jetzt Vergleich anfordern >
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Haftpflichtversicherung Test.