Grundbesitzerhaftpflicht Test – Eigentümer haften für Schäden

Hauseigentümer haften in vollem Umfang, wenn der Eingang schlecht beleuchtet ist, der Gehweg nicht frei von Schnee ist und die Reparaturarbeiten nicht fachmännisch vollzogen wurden. In einem solchen Fall schützt die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung, die im aktuellen Stiftung Warentest näher getestet wird. So haben die Analysten günstige Anbieter für bereits 30 Euro im Jahr ermitteln können. Die teuersten Haftpflichtversicherungen kosen fünf mal mehr als die Testsieger. Im aktuellen Finanztest stehen 51 Versicherer.

Die Stiftung Warentest warnt Hausbesitzer vor kostspieligen Auseinandersetzungen und empfiehlt einen Versicherungsschutz, der nicht viel kosten muss. Dabei stehen auch hier die aktuellen Testsieger im Vergleich.

51 Haftpflichtversicherungen im Stiftung Warentest

Grundbesitzer haben die Wahl zwischen den verschiedenen Versicherungspaketen, die zur Auswahl stehen. Neben der Hausratversicherung und der Wohngebäudeversicherung sollte auch die Grundbesitzerhaftpflichtversicherung nicht fehlen. Nur so können sich Eigentümer von Schadenersatzforderungen freistellen. Und das sehr günstig wie der aktuelle Testbericht verdeutlicht. Kommen fremde Personen oder Sachgegenstande auf Ihrer Immobilie zu Schaden, dann haften Sie in vollem Umfang, wenn Sie der Verkehrssicherungspflicht nicht nachgekommen sind. Testen Sie auch unter http://www.haftpflichtversicherung-testberichte.de/ die persönlichen Konditionen und sichern sich gegen Schäden ab.

Jetzt Vergleich anfordern >

DISQ Servicestudie Fertighausanbieter 2017

  • 1 Fingerhaus 78,6 gut
  • 2 Schwörerhaus 73,8 gut
  • 3 Bien-Zenker 71,0 gut
  • 4 Baufritz 70,5 gut
  • 5 Hanse Haus 70,2 gut
  • 6 Gussek Haus 70,0 gut
  • 7 Scanhaus 69,0 befriedigend
  • 8 Huf Haus 66,1 befriedigend
  • 9 Allkauf Haus 64,2 befriedigend
  • 10 Weberhaus 62,2 befriedigend
  • 11 Massa Haus 57,9 ausreichend
  • 12 Dan-Wood 56,6 ausreichend

Wie die Finanztest Experten getestet haben

Die Stiftung Warentest hat die Haftpflicht Angebote von insgesamt 51 Anbieter eingehender durchleuchtet, eine direkte Testnote hat es jedoch nicht gegeben. Die Testkriterien der aktuellen Untersuchung umfassen folgende Bereiche:

  • Jahresbeiträge der Hausbesitzerhaftpflichtversicherung
  • Günstigere Konditionen für den öffentlichen Dienst oder Spezialtarife
  • Ist das Bauvorhaben mitversichert
  • Kosten für Zweifamilienhaus oder Mehrfamilienhaus
  • Unbebaute Grundstücke, Eigentümergemeinschaft und Einfamilienhaus

Verstößt der Eigentümer gegen die Verkehrssicherungspflichten und handelt grob fahrlässig, dann ist er für die finanziellen Folgen an Dritten selbst verantwortlich. Ohne eine private Haftpflicht haftet der Grundbesitzer vollumfänglich. Erfahren Sie auch hier mehr zur Bauherrenhaftpflicht.

Schadensbeispiele der Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Im Rahmen einer Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung werden Haus und Grund gegen eventuelle Schadenersatzforderungen durch Dritte geschützt. Die auch als Haus- und/oder Grundstückshaftpflichtversicherung bekannte Versicherung deckt den Schaden, der auf Grund der Verletzung der obliegenden Pflichten zustande gekommen ist. Es gelten die gesetzlichen Haftpflichtbestimmungen privatrechtlichen. Die private Haftpflicht entfaltet unter anderem dann ihre Leistungen, wenn die Treppe nicht ordnungsgemäß repariert wurde und ein Passant stürzt und sich im Zuge des Sturzes verletzt. Ist der Hauseingang nicht ausreichend ausgeleuchtet, dann haftet die Grundbesitzerhaftpflicht ebenfalls.

Angebot regional und/oder auf bestimmte Personen begrenzt laut Finanztest

  • BGV
    DBV
    Feuersozietät
    GHV Darm­stadt
    GVV-Privat
    Lippische
    Öffent­liche Braun­schweig
    SV Sachsen

HDI als Testsieger bei der Versicherungssumme

Ebenso wichtig wie die Jahresbeiträge sind auch die Leistungen der Haftpflichtanbieter. Die HDI Versicherung bietet eine Deckungssumme von bis zu 50 Millionen Euro und kann in dieser so entscheidenden Kategorie den Testsieg erzielen. Die Tester weisen darauf hin, dass die Versicherungsnehmer mindestens eine Deckungssumme in Höhe von drei Mio. Euro mit dem Grundbesitzerhaftpflichtversicherer festsetzen sollten. Die wichtigsten Versicherungen im Portfolio eines Grundbesitzers sind Krankenversicherung, Rente, Hausratversicherung als auch eine private Hausratversicherung.

servicevalue.de testet die besten Wohngebäudeversicherer

  • sehr gut Allianz
    sehr gut DEVK
    sehr gut Die Continentale
    sehr gut HUK-Coburg
    sehr gut LVM
    sehr gut Provinzial Rheinland
    sehr gut VHV
    sehr gut Württembergische
    gut AachenMünchener
    gut Debeka
    gut Generali
    gut Gothaer
    gut Provinzial Nord Brandkasse
    gut Versicherungskammer Bayern
    gut Westfälische Provinzial
    Alte Leipziger
    AXA
    Basler
    Concordia
    Condor
    DBV
    ERGO
    Hamburger Feuerkasse
    HDI
    Helvetia
    R+V
    Signal Iduna
    SV SparkassenVersicherung
    VGH
Jetzt Vergleich anfordern >

Überregionale Grundbesitzerhaftfpflichtversicherungen laut test.de

  • Allianz
    Alte Leipziger
    Asstel
    Axa
    Baden-Badener
    Bayer. Haus­besitzer
    BGV Badische Allgemeine
    Bruder­hilfe
    Concordia
    CosmosDirekt
    DA Deutsche Allg.(@)
    Debeka
    DEVK
    Docura
    Ergo
    Europa
    Gegen­seitig­keit
    Gothaer
    Grund­eigentümer (@)
    Haft­pflicht­kasse Darm­stadt
    HDI Direkt
    HDI Gerling
    Helvetia
    Huk24@
    Huk-Coburg Allgemeine
    Inter
    Interrisk
    Medien
    NV
    Ostangler
    OVAG
    SHB
    VHV
    Volks­wohl Bund
    VPV
    Württem­bergische
    Würzburger
    WWK
    Zurich

Dread Disease Ranking laut DFSI

Unternehmen Tarifname Prämienbewertung Monatliche Prämien für
Bankkaufmann Maschinenbauingenieur Grundschullehrer Elektriker Unternehmensberater
PrismaLife Prisma Moments 8,0 25,00€ / 25,00€ 223,82€ / 223,82€ 38,88€ / 38,88€ 106,13€ / 106,13€ 244,72€ / 244,72€
Canada Life Schwere Krankheiten Vorsorge 6,0 32,23€ / 32,23€ 366,09€ / 443,74€ 49,61€ / 76,33€ 173,89€ / 210,77€ 328,84€ / 505,91€
Zurich Life Eagle Star Erweiterter Krankheits-Schutzbrief 4,0 33,04€ / 33,04€ 236,04€ / 236,04€ 31,62€ / 31,62€ 102,36€ / 102,36€ 238,24€ / 238,24€
NÜRNBERGER ErnstfallSchutz Premium 0,0 42,22€ / 56,29€ 300,07€ / 400,10€ 48,37€ / 64,49€ 146,97€ / 195,96€ 313,07€ / 417,43€
Die Bayerische Premium PROTECT 0,0 43,19€ / 66,44€ 227,33€ / 227,33€ 39,42€ / 39,42€ 116,22€ / 116,22€ 259,33€ / 259,33€

Kontakt Haus & Grund Deutschland – Zentralverband der Deutschen Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer e.V.,
Spitzenverband der privaten Wohnungswirtschaft

Mohrenstraße 33, 10117 Berlin
Telefon: 030 – 20216-0
Fax: 030 – 20216-555
E-Mail: info@hausundgrund.de

Weitere Verbände sind unter anderem:

Haus & Grund Deutschland Eigentümerverband
Verband der Bayerischen Grundbesitzer e.V.
Verband der Baden-Württembergischen Grundbesitzer e.V.
Arbeitsgemeinschaft des Grundbesitzes Mecklenburg-Vorpommern e.V.