Haftpflicht Rechtsschutz Kombi Test

Die Haftpflichtversicherung gehört zu einer der wichtigsten Policen, die Sie auf jeden Fall abschließen sollten. Eine Rechtsschutzversicherung, die Ihnen bei juristischen Fragen zur Seite steht, ist ebenfalls zu empfehlen. Eine Kombination dieser zwei Versicherungen wird Ihnen umfassenden Schutz aus einer Hand bieten. Darüber hinaus können Sie sich mit einer Kombi aus Haftpflicht und Rechtsschutz verschiedene Vorteile und Rabatte sichern.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten Sie eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei stehen auch die aktuellen Testsieger im Vergleich.

Warum eine Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung so wichtig sind

Die Haftpflichtversicherung bieten Ihnen Versicherungsschutz, wenn Sie einem Dritten einen Schaden zufügen. Neben Sachschäden gilt der Schutz auch für Personen- und Vermögensschäden. Zudem kann es im Alltag zu Streitigkeiten in vielen Bereichen kommen. So bietet Ihnen die Rechtsschutzversicherung einen guten Versicherungsschutz für verschiedene Auseinandersetzungen und Konflikte sei es ein Streit mit den Nachbarn, Unstimmtigkeiten mit dem Arbeitgeber oder ein strittiger Kaufvertrag.

Unsere Partner vergleichen

ServiceValue Gesamt-Ranking Rechtsschutzversicherer

Bewertung Versicherer
sehr gut ADVOCARD
sehr gut Die Continentale
sehr gut DEVK
sehr gut Allianz
sehr gut Concordia
sehr gut WGV
gut ADAC Rechtsschutz
gut LVM
gut Zurich
gut ARAG
gut Debeka
VGH
R+V
BGV Badische
Württembergische
DEURAG
ÖRAG
D.A.S. (ERGO)
Itzehoer (inkl. Alte Leipziger)
ROLAND

Warum Sie von einer Kombi der Haftpflicht und Rechtsschutz profitieren

Mit einer Kombi der Haftpflicht und Rechtsschutz werden zwei verschiedene Versicherungen in einem Vertrag gebündelt. Für Sie bedeutet es, einen reduzierten Verwaltungsaufwand, da Sie den kompletten Service für beide Versicherungen aus einer Hand erhalten. Durch die Kombi können Sie natürlich auch von einem Beitragsrabatt profitieren. Obwohl diese Versicherung in einer Kombi sind, werden Sie nur einen Beitrag zahlen. Außerdem können Sie den Versicherungsschutz an die individuellen Ansprüche anpassen. So sind die Leistungen der Kombiversicherung von den einzelnen Tarifbestandteilen abhängig. Zudem profitieren Sie von einer einfachen Verwaltung und Buchhaltung.

Welche Deckungssumme Sie in der Haftpflicht und Rechtsschutz Kombi wählen sollten

Obwohl Sie sich mit der Kombi Haftpflicht und Rechtsschutz für eine Paketlösung entschieden haben, müssen Sie für die einzelnen Absicherungsvarianten verschiedene Deckungssummen festlegen. So sollte die Haftpflicht eine Deckung von mindestens 5 Millionen Euro aufweisen. Zudem sollte die Deckungssumme sehr hoch sein, da Sie im Falle von Personenschäden mit Schadenersatzforderungen in Millionenhöhe konfrontiert werden können. Beim Rechtsschutz ist die Deckung von Ihrem Sicherungsanspruch abhängig. Neben einer unbegrenzten Deckung gibt es auch Angebote zwischen 300.000 und 500.000 Euro. Mit der Höhe der Deckungssumme steigt allerdings auch der Beitrag. Betriebsversicherungen für das Kleingewerbe. 

Worauf Sie bei der Kombi Haftpflicht und Rechtsschutz achten sollten

Beim Abschluss einer Kombi von Haftpflicht und Rechtsschutz sollten Sie darauf achten, dass alle Leistungen im Vertrag enthalten sind, auf die Sie Wert legen. Außerdem sollten Sie auch prüfen, ob eine Kombination der Versicherungen tatsächlich zu Einsparungen führt. In diesem Sinne können Sie die Einzelverträge mit identischen Leistungen und der Kombi-Versicherung miteinander vergleichen. So sollten Sie sich nicht nur auf den Betrag der Kombiversicherung fokussieren, sondern auch das Preis- Leistungsverhältnis im Blick behalten.

Unsere Partner vergleichen