Haftpflichtversicherung günstig Test

Die Haftpflichtversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungsarten und sichert Verbraucher gegenüber Schadensersatzforderungen anderer Menschen ab. Fast alle Bürger verfügen über eine oder mehrere Haftpflichtversicherungen, um Probleme in diesem Bereich zu vermeiden. Bei der Auswahl ist es nicht nur wichtig, einen Anbieter zu finden, der einen umfassenden Versicherungsschutz anbietet. Auch die Höhe der Prämie ist sehr wichtig. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat die günstigsten Haftpflichtversicherungen getestet und die Janitos Versicherung zum Testsieger erklärt. 

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei steht auch der günstige DISQ Testsieger, die Janitos Haftpflichtversicherung, hier zum Vergleich. 

Diese günstigen Haftpflichtversicherungen stehen hier im Vergleich

  • ARAG-Duesseldorf
  • AXA-Alternative-Versicherung
  • AXA-Versicherung
  • Adam-Riese
  • Adcuri-Wuppertal
  • Alte-Leipziger
  • Ammerlaender-Versicherung
  • Asspario
  • BBV-Versicherung
  • Baden-Badener
  • BavariaDirekt
  • ConceptIF
  • ConceptIF-Pro
  • Concordia-Hannover
  • Degenia-BadKreuznach-Konzept
  • Docura
  • Domcura-Kiel
  • Europa-Versicherung
  • GVO-Versicherungen
  • Generali-Versicherung
  • Gothaer-Versicherung
  • Grundeigentuemer-Hamburg
  • Haftpflichtkasse-Darmstadt
  • HanseMerkur
  • Helvetia-Versicherung
  • Ideal-Versicherung
  • Inter-Versicherung
  • InterRisk-Wiesbaden
  • Interlloyd-Duesseldorf
  • Janitos-Versicherung
  • Konzept-Marketing-B
  • Konzept-Marketing-ZU
  • Maxpool-VPV
  • Medienversicherung-Karlsruhe
  • NV-Versicherung-Neuharlingersiel
  • Nuernberger-Versicherung
  • OOEV
  • Ostangler-Brandgilde
  • Rhion-Versicherung
  • SwissLife-Partner
  • Syncro24-GVO
  • VHV-Hannover
  • Volkswohlbund
  • Waldenburger-Versicherung
  • prokundo

Eine Haftpflichtversicherung günstig abschließen

Haftpflichtversicherung günstig Test

Eine Haftpflichtversicherung ist sehr wichtig für ein sorgenfreies Leben. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Bürger zum Abschluss einer solchen Versicherung. Doch sind die Tarife, die von den einzelnen Versicherungsgesellschaften in diesem Bereich angeboten werden, sehr unterschiedlich. Daher ist es es ratsam, bei der Auswahl verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Funktionsweise der Police in 2017

Die Haftpflichtversicherung wird immer dann beansprucht, wenn ein Schadensfall aus einer der versicherten Tätigkeiten entsteht. In diesem Fall gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder handelt es sich um eine berechtigte oder um eine unberechtigte Schadensersatzforderung. Im ersten Fall übernimmt die Haftpflichtversicherung die Entschädigung der Person, die diese Forderung aufstellt. Im zweiten Fall hingegen übernimmt die Versicherung ihre Verteidigung und stellt Ihnen in einem Gerichtsprozess einen Anwalt zur Seite, um die Forderungen abzuwehren.

Verschiedene Arten der Absicherung

Wenn man umgangssprachlich von einer Haftpflichtversicherung spricht, bezieht sich dies in der Regel auf die Privathaftpflichtversicherung. Es ist jedoch sehr wichtig zu beachten, dass es in diesem Bereich sehr viele unterschiedliche Versicherungsarten gibt. In den nächsten Zeilen werden werden ein paar Varianten dieser Versicherungsform vorgestellt.

Günstige Privathaftpflichtversicherungen bis 178 Euro laut test.de

  • AachenMünchener
    ADAC
    Allianz
    Alte Leipziger
    Ammerländer
    Arag
    Axa
    Barmenia
    Basler Versicherung
    Bavaria Direkt / Ovag
    Bayer. Hausbesitzer
    Bayerische
    BGV Badische Allg.
    Bruderhilfe
    Concordia
    CosmosDirekt
    DA Deutsche Allg.
    Debeka
    DEVK
    Docura
    Ergo
    Europa
    Fahrlehrer
    Feuersozietät
    GHV Darmstadt
    Gothaer
    Grundeigentümer
    GVO
    GVV
    Haftpflichtkasse
    HanseMerkur
    HDI
    Helvetia
    Huk24
    Huk-Coburg Allgemeine
    Inter
    Interrisk
    Itzehoer
    Janitos
    Lippische
    LSH
    Mannheimer
    Medien
    Nürnberger
    NV
    Oberösterreichische
    Öffentl. Braunschweig
    Ostangler
    ÖVB
    Prokundo / Volkswohl Bund
    Provinzial Rheinland
    Rheinland
    Schwarzwälder
    SHB
    Spark. Vers. Sachsen
    Stuttgarter
    SV Spark.Vers.
    Vers.kammer Bayern
    VGH
    VHV
    Volkswohl Bund
    VPV
    Waldenburger
    WGV
    WGV-himmelblau
    Württembergische
    Würzburger
    Zurich

Die Privathaftpflichtversicherung im Detail

Im Alltag kann es immer wieder vorkommen, dass ein Verbraucher unbeabsichtigt einen Gegenstand beschädigt oder eine Person verletzt. In diesem Fall müssen der Verursacher für den Schaden aufkommen. Die Privathaftpflichtversicherung übernimmt alle Schäden, die aufgrund von Fahrlässigkeit geschehen. Jedoch gilt dies nur für den privaten Bereich. Schäden, welche die Nutzer im Rahmen der Berufstätigkeit oder in der Mitgliedschaft in einem Verein verursachen, sind hingegen nicht abgedeckt.

Kfz-Haftpflichtversicherung ist Pflichtversicherung in der BRD

Alle Fahrzeughalter benötigen eine Kfz-Haftpflichtversicherung, wenn Sie Ihren Wagen auf einer öffentlichen Straße nutzen wollen. Dies ist eine der häufigsten Formen der Haftpflichtversicherung und es handelt sich hier außerdem um eine Pflichtversicherung für alle Kraftfahrzeuge. Mögliche Personenschäden und selbst verursachte Beschädigungen am anderen Auto werden hier übernommen.

Jetzt Vergleich anfordern >

Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Personen die ein Haus oder Grundstück besitzen, müssen ebenfalls für die Schäden aufkommen, die auf dem eigenen Boden hervorgerufen werden. Wenn sich beispielsweise eine Person auf dem Grundstück verletzt, muss der Hausbesitzer für die Schäden aufkommen. Um diese Gefahren abzudecken, können Sie eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung abschließen.

Tierhaftpflichtversicherung in Deutschland nicht immer Pflicht

Auch Tiere können Schäden an Personen und Gegenständen hervorrufen und so Schadensersatzforderungen verursachen. Einige Kleintiere sich bereits bei der Privathaftpflichtversicherung inbegriffen. Insbesondere Pferde und Hunde müssen jedoch separat versichert werden. In einigen Bundesländern ist die Hundehaftpflichtversicherung auch für alle Hundehalter vorgeschrieben. Diese Pflichtversicherung ist nicht in allen Bundesländern gültig.

Berufshaftpflichtversicherung für Selbstständige und Freiberufler

In einigen Berufen besteht ein erhöhtes Risiko, bei den Kunden einen Vermögensschaden zu verursachen. Daher ist beispielsweise für Anwälte eine Berufshaftpflicht vorgeschrieben, die diese Fälle übernimmt. Aber auch für Ärzte und Steuerberater ist eine solche Absicherung vorgeschrieben. Sie ist eine Hauptbedingung, damit diese Berufsgruppen überhaupt zugelassen werden.

Betriebshaftpflichtversicherung für Firmeninhaber

Jeder Unternehmer geht durch seine gewerbliche Tätigkeit bestimmte Risiken ein, die sich je nach Tätigkeitsfeld unterscheiden können. Um Schadensersatzansprüche aus der gewerblichen Tätigkeit abzudecken, wird auch eine Betriebshaftpflichtversicherung angeboten. Auch die verursachten Schäden der Mitarbeiter, während der Arbeitszeit, sind in der Police mit inbegriffen. Was es mit der AHB Haftpflicht auf sich hat, erfahren Sie auch auf dieser Seite.

Jetzt Vergleich anfordern >
Wassersporthaftpflichtversicherung für Boote

Wer Wassersport betreibt, kann dabei andere Menschen verletzen oder Sachschäden hervorrufen. Auch für diese Risiken wird eine entsprechende Haftpflichtversicherung angeboten. Eine besondere Bedeutung hat dabei die Bootshaftpflichtversicherung, die für viele Wasserfahrzeuge verbindlich vorgeschrieben ist.

Die Jagdhaftpflichtversicherung für Jäger und Jagdgehilfen

Jäger verwenden Schusswaffen, was stets ein erhöhtes Risiko für andere Menschen darstellt. Aus diesem Grund sind alle Jäger gesetzlich dazu verpflichtet, eine Jagdhaftpflichtversicherung für diese Tätigkeit abzuschließen. Besonders durch indirektes Einwirken durch die Jagd, können erhebliche Sach-und Personenschäden entstehen.

Eine geeignete Haftpflichtversicherung auswählen

Wenn Versicherungsnutzer eine Haftpflichtversicherung günstig abschließen wollen, besteht der erste Schritt darin, eine Versicherungsart zu wählen. Es muss darauf geachtet werden, dass die Police zu der jeweiligen Lebenssituation passt. Falls der Antragsteller verschiedene Arten der Haftpflichtversicherung benötigt, sind diese in vielen Fällen auch kombinierbar. Oft können so attraktive Rabatte vom Versicherer gewährt werden. Wichtig ist, dass Kinder bei der Versicherungssumme mitversichert sind. Alle weiteren Informationen zur Hundehaftpflichtversicherung lassen sich auch hier finden.

Angebote vergleichen und die Haftpflichtversicherung günstig abschließen

Antragsteller sollten berücksichtigen, dass sehr viele Anbieter auf dem Markt existieren. Daher ist es sehr sinnvoll, verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen. Durch die Gegenüberstellung der Versicherungen, können die Vor-und Nachteile besser erkannt werden. Auch mögliche Leistungsausschlüsse sind schneller einzusehen. Bein aktuellen Test der Stiftung Warentest 2016 /2017 konnte die Asstel mit dem Tarif Komfort Testsieger werden. Dicht gefolgt von Helvetia, Interrisk, Haftpflichtkasse Darmstadt und Ammerländer. Als wichtige Absicherung bliebt noch immer die Bauherrenhaftpflichtversicherung.

TestplatzierungAnbieterTarifTestwertung
Testplatzierung 01AsstelKomfort"sehr gut" 0,7
Testplatzierung 02HelvetiaKomfort + Baustein Plus"sehr gut" 0,7
Testplatzierung 03HelvetiaKomfort Vital + Baustein Plus"sehr gut" 0,7
Testplatzierung 04InterriskXXL"sehr gut" 0,7
Testplatzierung 05Badische Allg.Exclusiv"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 06GothaerTop mit Plus- Deckung"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 07Haftpflichtkasse DarmastadtKomfort Plus"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 08HDIRundum Sorglos"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 09Öffentl. BraunschweigPremium"sehr gut" 0,8
Testplatzierung 10Alte LeipzigerComfort (50 Mio)"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 11Alte LeipzigerComfort (20 Mio)"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 12Bruderhilfe
Classic PH Plus"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 13GothaerTOP"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 14Huk24
Classic PH Plus"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 15Huk-Coburg Allg.Classic PH Plus"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 16Janitos
Best Selection"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 17SV Spark.Vers.
Top"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 18VHV
Klassik-Garant + Baustein Exklusiv"sehr gut" 0,9
Testplatzierung 19AllianzSicherheit Best"sehr gut" 1,0

Den Leistungsumfang beachten

Es ist für den Versicherten von großer Bedeutung, die genauen Versicherungsbedingungen zu lesen. Denn jeder Anbieter einer Haftpflichtversicherung, hat einen unterschiedlichen Leistungsumfang. Insbesondere bei der Privathaftpflicht sind die Differenzen zwischen den verschiedenen Angeboten beträchtlich. Die Gesellschaften haben bei der preislichen Gestaltung und beim Leistungsniveau freie Hand. Besonderes Augenmerk sollte der Versicherungsnehmer auch auf die Höhe der Deckungssumme legen. Alles zum Thema „AOK Haftpflichtversicherung„.

Jetzt Vergleich anfordern >

Absicherung Familien oder Studenten

Die Haftpflichtversicherung kann sich auf eine Einzelperson beziehen. In der Regel erstreckt sich der Schutz jedoch auf alle Familienmitglieder, die im Haushalt leben. Oftmals gibt es sehr günstige Angebote für die ganze Familie, die kaum teurer sind als eine Haftpflichtversicherung für eine Einzelperson. Es ist in vielen Fällen sogar möglich, auch Hausangestellte in die Versicherung einzuschließen. Studierende erhalten oft einen Sonderrabatt vom Versicherer.

Onlinevergleich ist übersichtlich und spart Zeit

Mit dem Online-Vergleichsrechner können Suchende innerhalb weniger Minuten einen passenden Anbieter finden. Sämtliche Tarife können problemlos eingesehen und vergleichen werden. Der Nutzer spart Zeit durch die übersichtliche Darstellung der angebotenen Policen. Diesen Vergleich manuell durchzuführen, würde einen wesentlich größeren Zeitraum beanspruchen.

Für einen Wechsel ist es nie zu spät

Es ist sehr wichtig, dass der Versicherungsnutzer die Kündigungsfrist einhält. Diese ist in der jeweiligen Police nachzulesen. In der Regel ist der Wechsel einmal pro Jahr möglich und es besteht eine Kündigungsfrist von drei Monaten. Auch wenn ein Schadensfall eingetreten ist und der Schaden nicht reguliert wurde, haben Versicherte die Möglichkeit zum Versicherungswechsel. Eine Tariferhöhung bietet ebenfalls die Möglichkeit zum Wechsel.

Haftpflichtversicherung im Test meist sehr günstig

Die Haftpflichtversicherung schützt Versicherungsnehmer gegen Schadensersatzansprüchen anderer Personen. Sie ist eine der wichtigsten Versicherungsarten und wird in vielen unterschiedlichen Varianten angeboten. Die private Haftpflichtversicherung darf in keinem Haushalt fehlen. Für verschiedene Aktivitäten, wie für das Führen eines Kraftfahrzeugs oder für bestimmte Berufsgruppen, sind auch spezielle Haftpflichtversicherungen vorgeschrieben. Hier erhalten Sie Beispiele zur Betriebshaftpflicht.

Jetzt Vergleich anfordern >

Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Haftpflichtversicherung Test.

Die Kommentare wurden geschlossen.