Berufshaftpflicht für freie Journalisten

Bereits ein kleiner Fehler in der Berichterstattung kann für Journalisten sehr teuer werden. Es bieten sich in einem solchen Fall spezielle journalistische Haftpflichtversicherungen. Der Vorteil einer Berufshaftpflicht ist zudem, dass eine Deckung nicht dann erfolgt, wenn der Journalist tatsächlich einen Schaden verursacht haben sollte, der Anbieter bietet zudem einen passiven Rechtsschutz. In jedem Fall stellt die Journalismus-Versicherung den Journalisten von Schadensersatzansprüchen frei.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

WELCHE KOSTEN RECHTSSCHUTZ UND HAFTPFLICHT ÜBERNEHMEN

Journalisten haften nicht nur gegenüber dem Sender, Verlag oder Zeitung – Vielmehr erfolgen Schadenersatzansprüche durch Personen, über die berichtet worden ist. Sämtlich Forderungen gegen Sie werden inmitten der Berufshaftpflichtversicherung getragen. Das umfasst nicht nur schuldhafte Vergehen, sondern immer auch nicht berechtigte Ansprüche. So bietet jeder Berufsversicherer immer auch einen passiven Rechtsschutz im Rahmen der Journalismus-Versicherung.

Jetzt Vergleich anfordern >

FREIE JOURNALISTEN MIT HOHEM RISIKO

Wer als freier Journalist tätig ist, der schreibt über Personen, Ereignisse und Produkte. Ein kleiner Fehler kann hohe finanzielle Folgen mit sich bringen. Aus diesem Grund bietet sich eine Berufshaftpflichtversicherung mit einem umfassenden Versicherungsschutz gegen Vermögensschäden. So bietet unter anderem der das Journalistenzentrum Deutschland eine Medienversorgung für Berichterstatter an. Erfahren Sie alles zum Thema Vermögensschaden-Haftpflicht für Berichterstatter unter https://www.haftpflichtversicherung-testberichte.de/axa-vermoegensschadenhaftpflicht/.

PRIVATHAFTPFLICHT UND BERUFSHAFTPFLICHT KOMBINIEREN

Es bieten sich mitunter günstigere Bedingungen für freie Redakteure, wenn ein kombinierter Versicherungsschutz abgeschlossen wird. So bietet eine Kombination aus Privathaftpflichtversicherung und Berufshaftpflichtversicherung eine umfassende Abdeckung in allen Lebensphasen. Mitglieder der Verbände:

  • bdfj Bundesvereinigung der Fachjournalisten
  • DPV – Deutscher Pressevertrieb
  • DJV – Deutscher Journalisten-Verband

erhalten in der Regel umfassende Informationen zum Thema Berufs- und Privathaftpflicht. Empfohlen wird in erster Linie der Abschluss einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung, die speziell bei Vermögensschäden haftet. Weitere Informationen zur Berufshaftpflicht erhalten Sie auch immer auf unserem Fachportal.

Jetzt Vergleich anfordern >

Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Haftpflichtversicherung Test.

Die Kommentare wurden geschlossen.