Oldtimer Versicherung Test

Neben vielen bekannten KFZ-Versicherern, können auch Oldtimer beim ADAC versichert werden. Doch bevor eine Oldtimerversicherung abgeschlossen wird, sollte sich der Versicherungsnehmer eine Übersicht über die Bedingungen und Konditionen der Autoversicherung schaffen. Denn nicht alle Fahrzeuge kommen hier in Frage. Aber erstaunlicher Weise kann festgestellt werden, dass der Wert vom Fahrzeug von Jahr zu Jahr steigt, die Prämie für die Absicherung bleibt verhältnismäßig stabil.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Oldtimer Versicherung Test: Wie kann eine Police abgeschlossen werden

Oldtimer Versicherung Test

Oldtimer Versicherung Test

Um überhaupt eine Versicherung zu bekommen, muss der Wert bestimmt werden. Die erst ab einer bestimmten Gutachtensumme, wird der Anbieter das Auto versichern. Aus diesen Grund muss ein Sachverständiger immer ein Gutachten stellen. Dann können die Versicherer einen Beitrag kalkulieren, um einen Versicherungsschutz aufzubauen. Experten empfehlen, dass Altverträge auf deren Aktualität untersucht werden. Denn es besteht sonst die Gefahr der Unterversicherung. Bei einem Schadensfall, kann die Versicherungsgesellschaft dann aus diesen Grund die Haftungssumme mindern.

Jetzt vergleichen

Interessantes zur Bestimmung bei HUK, AXA und Co.

Jedes Fahrzeug, was über 20 Jahre alt ist, kann als Oldtimer beziffert werden. Doch es müssen hier weitere Punkte berücksichtigt werden. Das KFZ muss in einem überdurchschnittlichen Erhaltungszustand sein und darf es dürfen nur Originalteile eine gebaut sein. Es muss nach der Classic Data Richtlinie eine Zustandsnote von 3 erreicht werden. Veränderungsgründe aus Umweltgründen hingegen sind erlaubt und damit zulässig. Bei einem Marktwert von bis 25.000 Euro reicht es den meisten Versicherern, wenn eine Kurzbewertung nach Classic Data durchgeführt wird. In der Regel erlauben die Anbieter eine maximale jährliche Fahrleistung von 5000 Kiliometer.

Was ist bei der Police beim ADAC zu beachten

Der ADAC Classic Car Tarif beinhalten viele Bedingungen. Der PKW muss mindestens 25 Jahre alt sein. Der Mindestwert muss 6.000 Euro betragen. Es wird hier eine Fahrleistung von 9.000 Oldtimer Versicherung TestKilometer erlaubt, das ist weit über Durchschnitt. Ein Gutachten wird hier nur fällig, wenn für ein altes KFZ eine Kaskoversicherung abgeschlossen wird. Zusätzlich muss ein Wert von 8.000 Euro erreicht sein. Je nach Alter und PS werden Prämien zwischen 52,32 Euro und 131,03 Euro vom Versicherungsnehmer gefordert. Andere Autoclubs, wie der AVD, bieten ähnliche Programme an.

Nur hoher Wert wird bei Adler Oldtimer-Versicherungshaus versichert

Das Adler Oldtimer-Versicherungshaus ist eine Spezialversicherer für alte Autos mit einem Wert von mindestens 100.000 Euro. Auch Klassiker und Sammlungen werden gerne versichert. Das Fahrzeug kann hier ein Alter von 16 Jahren haben, um mit einer Police abgesichert zu werden. Selbst ohne Zulassung kann ein Versicherungsschutz erstellt werden. Das besondere bei diesen Anbieter ist, dass wertvolle Modellsammlungen in eigene Expertise untersucht und geschätzt werden können. Die Prämie für die Haftpflicht fängt bei 49 Euro an, doch nur, wenn gleichzeitig eine Vollkasko abgeschlossen wird.

Die anderen Anbieter auf dem Markt

Hiscox, Würtembergische, LVM, HDI, Gothaer, Allianz,Concordia, Zurich und AXA sind bekannte Versicherer für Youngtimer und Oldtimer. Die Versicherungen bieten meist einen sehr guten Schutz an. Doch die Policen unterscheiden sich erheblich in den Bereichen Altersbestimmung, Versicherungsschutz und Prämienkalkulation erheblich von einander. Der Interessent sollte hier über den Rechner ein passenden Versicherungsvergleich durchführen. So können beispielsweise die Leistungen für das eigene Fahrzeug schneller ermittelt werden.

Teilkasko sollte immer dabei sein.

Bei einer Teilkaskoversicherung wird das Fahrzeug gegen Diebstahl, Brand, Raub, Blitzschlag, Hagel, Sturm, Überschwemmung, Kurzschluss an der Verkabelung und Marderbiss versichert. Kommt es zu Schäden durch Vandalismus, Transport, Tierkollision und Glasbruch, kann gegen ein Selbstbehalt, ein Schutz gewährleistet werden. Die meisten Versicherer berechnen bei Vandalismus pro Schadensfall 500 Euro als Eigenanteil. Mit einer Vollkasko kann der Versicherungsschutz deutlich erweitert werden. Je nach Tarif werden Unfallschäden, mutwillige Beschädigung durch Dritte und Sengschäden mitversichert.

Jetzt vergleichen

Was ist eine Allgefahrendeckung und welche Kosten ergeben sich

Diese Option der Vollkasko wird von den Versicherern als PremiumSchutz angesehen. Denn alle nur denkbaren Schadensfälle und Risikofaktoren werden von der Police versichert. Ausgenommen sind das absichtliche herbeiführen eines Schadens. Auch Schäden aufgrund des gewöhnlichen Alterungsprozesses durch Rost, Korrosion oder Verschleiß , sind ausgeschlossen. Doch das lassen sich die Versicherungsgesellschaften auch teuer bezahlen. Denn die Versicherungsnehmer muss hier 30 Prozent mehr auf den Kasko-Beitrag bezahlen.

Bei Veranstaltungen meist Pflicht

Oldtimer Versicherung TestOldtimertreffen gibt es auf der ganzen Welt. Auch in Deutschland trifft sich die Welt regelmäßig, um ihren Besitz zu präsentieren. Wer an solchen Touren mit teilnehmen will, muss eine Versicherung nachweisen. Ratgeber empfehlen daher, mit der Tourenleitung vorher zu klären, wie viel KM gefahren werden und ob die Gefahr von Personenschäden besteht.

Kein Alltagsfahrzeug im Vergleich

Ein Oldtimer ist kein Alltagsfahrzeug, wie ein VW Golf oder Polo. Das wissen die Versicherungen und die Besitzer. Aus diesen Grund sind Fahrleistungen auch entsprechend angepasst und der Versicherungsschutz so hoch, falls es zu einem Schaden kommt. Ebenfalls gibt es eine steuerliche Entlastung, wenn der Status offiziell anerkannt wurde. So bekommt der Besitzer des Autos ein H-Kennzeichen oder das 07er-Kennzeichen. Um dies zu bekommen, muss ein staatlicher Gutachter den Statuts bestätigen. Hier gelangen Sie zu den Testergebnissen der KFZ Haftpflicht Anbieter.

Oldtimer Versicherung im Test bei den Prüfern

Mit einer Oldtimerversicherung können sich Autobesitzer eine Youngtimer oder Oldtimer absichern. Besteht ein Fuhrpark gibt es meist einen Rabatt. Durch die Classic Data Kurztaxierung (150 Euro) kann der Wert durch Gutachter oder Überprüfungsverein schnell ermittelt werden. Ein Fahrzeug muss mindestens 30 Jahre alt sein, um auch steuerlich entlastet zu werden. Bei Versicherungen können die Fahrzeuge auch schon mit weniger Jahren in den Status Oldtimer aufgenommen werden. Von großer Bedeutung ist der Zustand des Autos. Damit der Policeninhaber nicht die Übersicht verliert, sollte er regelmäßig seinen Vertrag auf deren Aktualität prüfen. Vergleichen Sie auch hier die besten Haftpflichtanbieter.

Jetzt vergleichen