Vermögensschadenhaftpflicht Test

Eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung wird immer dann interessant, wenn es um die Schadensersatzansprüche auf dem Gebiet der Vermögensschäden geht. Sach- oder auch Personenschäden werden mit dieser speziellen Form der Haftpflicht üblicherweise nicht übernommen. Wichtig ist der Haftpflichtschutz insbesondere für beratende Berufe wie Juristen, Berater, Berufsbetreuer und Mediziner. Welche Tests sich im besonderen Fall ergeben und worauf es beim Versicherungsschutz ankommt, erfahren Sie im folgenden.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Was sind Vermögensschäden

Vermögensschadenhaftpflicht Test

Es werden in der Versicherungswirtschaft echte und unechte Vermögensschäden unterschieden. In der Kasuistik handelt es sich immer dann um einen üblichen Vermögensschaden, wenn eine Vermögensminderung vorliegen sollte. Mögliche Vermögensschadenbeisbiele sind:

  • Vereitelung von Zugewinn
  • Minderung einer Wertschöpfung
  • Betrugshandlung
  • Eigentumsdelikt
  • Betriebsstörung
  • Produktionsausfall
  • Verwertung durch geistigen Diebstahl
  • Urheberrechtsverletzung,
  • Nachahmung von Markenwaren
  • Fälschung
  • Produktpiraterie

Üblicherweise ist eine Falschberatung die Ursache eines Vermögensschadens. Im Kriminologischen wird ein Vermögensschaden als die Folge von Vermögensdelikten verstanden. Erfahren Sie hier auch mehr zur AXA Vermögensschadenhaftpfllicht.

Jetzt Vergleich anfordern >

Was die Haftpflichtversicherung noch zu bieten hat

Die Vergleichstests zeigen, dass diese spezielle Form der Berufshaftpflichtversicherung nicht nur dann aufkommt, wenn es um einen selbst herbeigeführten Schaden der Versicherten geht, die Berufshaftpflicht bietet auch dann einen Haftpflichtschutz, wenn die Forderungen der Mandanten oder Kunden nicht autorisiert sein sollten. Es handelt sich somit um eine passive Rechtsschutzversicherung. Das heißt, dass diese Form der Berufshaftpflichtversicherung auch dann Leistungen übernimmt, wenn Anwalts- oder Gerichtskosten kostenerstattet werden müssen. Eine indirekte Rechtsschutzversicherung übernehmen auch private Anbieter einer Haftpflichtversicherung. Sinnvolle Erweiterungen sind der Abschluss einer privaten Krankenversicherung, Lebensversicherung oder Riester Rente.

Die Versicherungssumme bei echten und unechten Schäden

Die Vermögensschadens-Versicherung sollte sowohl bei unechten als auch bei echten Schäden eine Versicherungssumme zu bieten haben. So haftet der Vermögensschadenhaftpflichtversicherer für Verluste durch Fehlverhalten auf Grund aller Arten eines Schadenshergangs. Gute Vermögensschadenhaftpflichtversicherungen bieten bei allen Formen eines Vermögensdeliktes eine Versicherungssumme. Informieren Sie such auf diesem Artikel auch mehr zur Vermögensschadenhaftpflicht für Makler.

Betriebshaftpflichtversicherung bei Selbstständigkeit

Selbständige können mit einer Vermögensversicherung sich selbst gegen möglich Schadensursachen schützen, nicht abgesichert sind hingegen Personal und andere Mitglieder der Firma. In einem solchen Fall empfiehlt sich die Betriebshaftpflichtversicherung. Mitversichert werden alle dem Betrieb angehörigen Mitarbeiter und Firmeninhaber. Informationen rund um die Hausratversicherung Tests 2017.

Jetzt Vergleich anfordern >

Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema Haftpflichtversicherung Test.

Die Kommentare wurden geschlossen.